htaccess Passwortschutz für Apache Webserver erstellen

apache logo

Eine oft gestellte Frage: Wie kann ich ein Verzeichnis auf meinem Apache Webserver mit einem Passwortschutz absichern? Oft gegebene Antwort: Ganz einfach mit einer .htaccess Datei. Hier eine einfache Anleitung wie für ein Verzeichnis auf eurem Apache Webserver ein simpler Passwortschutz via .htaccess Datei erstellt werden kann (Voraussetzung: eigener Webserver …

Weiterlesen »

Windows BootCamp Treiber manuell ohne Boot Camp-Assistent downloaden

Wer auf seinem Mac zusätzlich zu Mac OS X ein Windows7 oder Windows8 installieren möchte, der kann direkt den Boot-Assistent benutzen. Der Download der Windows BootCamp Treiber funktioniert aber leider nicht immer, darum findet ihr hier eine Liste um die BootCamp Treiber manuell herunterzuladen. Fehlermeldung des BootCamp Assistenten: „Laden konnte …

Weiterlesen »

QuickTipp: Apache Tomcat 7 bestimmte IP Adressen erlauben oder sperren

Tomcat Logo

Auch im Tomcat ist es möglich einen Schutz auf Basis von IP Adressen für bestimmte Webseiten zu definieren. Im Apache funktioniert der IP Zugriffschutz via .htaccess Datei. Im Tomcat gibt es zwar keine .htaccess Dateien allerdings ist es über die  server.xml Konfigurationsdatei sehr einfach einen IP Adressen Schutz einzubauen Tomcat Zugriff …

Weiterlesen »

QuickTipp: Hostname unter (Debian, Redhat, …) Linux ändern

terminal-icon

Viele Menschen installieren ein Linux System ohne sich dabei Gedanken zu machen, wie der Hostname des Systems eigentlich lauten soll. Oder es wird ein Server von einem Webhosting Anbieter gemietet, welcher diese bei der Installation völlig unpassend benennt. Somit sollte der Hostname nachträglich geändert werden. Das funktioniert natürlich unter Linux genauso easy …

Weiterlesen »

Icinga – Wiederkehrende Ausfallzeiten (recurring downtimes) via sched_down.pl definieren

Wiederkehrende oder tägliche Ausfallzeiten von bestimmten Services oder Server sind im Monitoring Bereich immer wieder ein Thema, welches häufig auftaucht. Mit Icinga wird dankenderweise direkt ein Tool (sched_down.pl) mitgeliefert, welches wiederkehrende Ausfallzeiten flexibel einplanen kann. Dazu werden die Ausfallzeiten bestimmter Services oder Hosts in einer Konfigurationsdatei definiert, die dann via cronjob …

Weiterlesen »

QuickTipp: Windows 2008 R2 mehrere gleichzeitige RDP Sessions erlauben

Bei Windows Server 2008 R2 ist standardmäßig nur eine Remote Desktop Verbindung gleichzeitig erlaubt. Das kann ziemlich nervend sein wenn mehrere User gleichzeitig am Server arbeiten sollen. Diese Einschränkung lässt sich aber ganz einfach aufheben: Variante 1: Mehrere RDP Zugriffe über die tsconfig.msc erlauben tsconfig.msc starten: „Start“ -> „Administrative Tools“ …

Weiterlesen »