Video: Was ist ein Überwachungsstaat?

Überwachungsstaat

„Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten“ – Großer Shitstorm der Regierung

Das Wort „Überwachungsstatt“ überflutet seit den Enthüllungen von Prism (Überwachungsprogramm USA) und Tempora (Überwachungsprogramm Großbritanien) die deutschen Medien. In diesem Video wird sehr gut erklärt was genau ein „Überwachungsstaat“ ist und was es wirklich damit auf sich hat.

Das doch sehr aufwendig gestaltete, aber einfach erklärende Video zeigt die großen Gefahren der Überwachung auf und  sollte ein wenig zum Umdenken anregen. Sprüche, wie: „Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten“, die von der Regierung losgelassen werden, reihe ich in die Kategorie Shitstorm ein.

Nehmt euch bitte die knapp 11 Minuten Zeit um euch das Video anzusehen und unterstützt die Online Petition: http://www.stopsurveillance.org/

(Quelle: linuxvoodoo)

Mittwoch, 31. Juli 2013 Allgemein 1 Kommentar Author: Patrick Schoyswohl

Gadgets – wenn der Will-Haben-Effekt einsetzt

Ein sogenanntes Gadget ist, wenn man Wikipedia glaubt, „ein technisches Werkzeug oder Gerät mit bisher so nicht bekannter Funktionalität und/oder besonderem Design“. Das hört sich erst mal nicht sonderlich spannend an, aber wer ein wenig Bezug zum Internet hat, wird ständig über sie stolpern. Kleine Dinge, die man eigentlich nicht unbedingt benötigen würde, die aber sofort das Gefühl auslösen, die Jahre lange Suche nach genau diesem Produkt ist endlich zu Ende. Dass man es nicht unbedingt benötigt, bedeutet aber nicht, dass die kleinen Helfer nicht auch irgendwie nützlich wären. Manchmal sind einfach auch überaus praktische Dinge dabei.

Die, für die das Internet noch Neuland ist, werden diesen Kult um USB betriebene Kaffeetassenwärmer und USB betriebene Raketen-Abschussrampen nur wenig verstehen. Die, die aber stündlich auf ihren RSS-Reader schauen und für die das regelmäßige Verfolgen eines Blogs zum Alltag gehört, werden schnell schwach bei den Konsumversuchungen, die sich im Word Wide Web finden lassen. Und wenn es nur der allseits beliebte Tux als Stifthalter ist; Gadgets bedeuten für Geeks das, was Schuhe für so manche Dame bedeutet. Viele dieser Gadgets, das lässt sich nicht leugnen, dienen allerdings mehr der Belustigung oder sind fürs Büro.

Wo man sie findet – der Elektronikfachhandel

Doch sie müssen nicht immer ganz nutzlos sein. Auch wenn man sich bei einem elektrischen Helikopter bei einem erwachsenen Mann fragen muss, wo da der Mehrwert ist. Dass die Freude daran aber so manchem das Leben gehörig versüßen kann, sieht man spätestens in den funkelnden Augen des Piloten – und so soll es ja auch sein. Doch um auf die nützlichen Gadgets zurück zukommen: Eine Rückfahrkamera die sich per Wifi mit dem Smartphone verbinden lässt, wertet die ein oder andere Rostlaube doch ganz schön auf. Eine Unterbodenbeleuchtung vielleicht weniger, aber das liegt ja wohl im Auge des Betrachters. Das und vieles andere, teils sehr nützliches, findet man zum Beispiel auf http://www.elv.de/.

Montag, 29. Juli 2013 Allgemein Keine Kommentare Author: Patrick Schoyswohl

QuickTipp: S.M.A.R.T Status einer Festplatte abfragen – SMART Log erstellen

S.M.A.R.T Status

So wird der S.M.A.R.T Status unter Linux mit Hilfe der smartmontools abgefragt und ein SMART Log erstellt.

SMART (Self-Monitoring, Alanysis and Reporting Technology) wird in Festplatten verwendet um die wichtigsten Parameter zu überwachen, sodass im Vorfeld Probleme erkannt werden können. Der S.M.A.R.T Wert liefert somit wichtige Informationen über den Gesundheitszustand der Festplatten. Auf Wikipedia.org gibt es eine detaillierte Auflistung der SMART Parameter.

› Artikel Weiterlesen

HowTo: Exim Mail per Gmail SMTP Server versenden – Debian – Ubuntu

debian_ubuntu

Debian und Ubuntu Mails via Gmail (Google Mail) versenden. So wird der Exim Mail Server richtig konfiguriert

Manchmal erfordern ungewöhnliche Anforderungen ebenso ungewöhnliche Lösungen. So wurde uns als Anforderung gestellt, dass sämtliche Emails von einem Webserver via Gmail Smarthost weitergesendet werden sollen. Der Kunde hat einen „Google Apps for Business“ Account und möchte diesen auch verwenden um Mails, welche an den localhost übergeben werden, über das definierte Emailkonto zu versenden. Die Variante funktioniert übrigens auch mit einer kostenlosen Gmail Adresse.

› Artikel Weiterlesen

Mittwoch, 10. Juli 2013 Debian, Linux, Linux Mint, Ubuntu 6 Comments Author: Patrick Schoyswohl

QuickTipp: iostat, mpstat, pidstat Befehl unter Debian Linux installieren

Debian Logo

Installation von iostat, mpstat, pidstat unter Debian Linux.

iostat gibt ausfühliche Informationen über den CPU-Status und die Input/Output Statistiken der angeschlossen Festplatten zurück. Wichtig für die Analyse von Read/Write Vorgängen des Linux Servers. Der Debian Maintainer hat dieses Tool im Paket sysstat versteckt welches über apt-get installiert werden kann:

› Artikel Weiterlesen

Dienstag, 02. Juli 2013 Debian, Linux Keine Kommentare Author: Patrick Schoyswohl

HowTo: Icinga / Nagios – NSCA Server für passive checks unter Debian installieren

Icinga Logo

NSCA (Nagios Service Check Acceptor) ist ein Icinga / Nagios Addon, mit dem es möglich ist passive Service- und Hostchecks von entfernten Servern an den Monitoring Daemon zu senden.

Es ist so möglich Systeme zu überwachen welche durch den Icinga / Nagios Server nicht direkt erreicht werden können. NSCA besteht aus einem Sender (send_nsca) und einem Empfänger  (NSCA) welche verschlüsselt miteinander sprechen. Folgende Grafik veranschaulicht das Prinzip von NSCA:

› Artikel Weiterlesen

Freitag, 28. Juni 2013 Monitoring Keine Kommentare Author: Patrick Schoyswohl

HowTo: 3ware RAID Status anzeigen und Festplatte tauschen mit tw_cli

terminal-icon

Anleitung zum Tausch einer Festplatte in einem 3ware RAIDController unter Linux, welcher im Status DEGRADED verweilt.

RAIDs sind eine tolle Sache um sich gegen Totalausfälle bei Festplattencrashes zu schützen, indem eine Platte auf die andere gespiegelt wird. Fällt Festplatte eins aus übernimmt in der Regel Festplatte zwei. Dieses Raid1 System kommt auf den meisten dedizierten Webservern zum Einsatz. Es können natürlich verschiedene Varianten von RAIDs konfiguriert werden, das würde aber diesen Artikel sprengen.

Ich möchte hier darauf eingehen was eigentlich zu tun ist wenn einmal eine Festplatte ausfällt und es zu Problemen mit dem RAID Controller bzw. der Festplatten kommt.

› Artikel Weiterlesen

Mittwoch, 26. Juni 2013 Hardware, Linux 1 Kommentar Author: Patrick Schoyswohl
Werbung schalten

*=Affiliatelink

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de