ANZEIGE: Home / Magazin / Umschuldung und Dispo-Ablöse: Mit Online-Kredit Sparpotenzial heben

Umschuldung und Dispo-Ablöse: Mit Online-Kredit Sparpotenzial heben

Dispo-Ablöse, Umschuldung, Modernisierungskredit: Viele Deutsche haben einer aktuellen YouGov-Umfrage zur Folge im vergangenen Jahr für diesen Zweck einen Kredit aufgenommen oder darüber nachgedacht. Wie ein günstiger Online-Kredit helfen kann, bei diesem Vorhaben zusätzlich Geld zu sparen.

Das Coronavirus hat das gesellschaftliche Leben in Deutschland im vergangenen Jahr weitgehend stillgelegt. Viele Deutsche haben aber diese schwierige Zeit dazu genutzt, ihre Finanzen mit einer Umschuldung oder einer Dispo-Ablöse neu zu ordnen und Projekte rund um ihr Eigenheim zu realisieren. So lässt sich eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag des Vergleichsportals CHECK24 interpretieren. Demnach haben zwölf Prozent der Befragten einen Kredit aufgenommen oder darüber nachgedacht – was hochgerechnet auf die Gesamtbevölkerung einem Anteil von sieben Millionen Deutschen entspricht.

Am häufigsten haben die Bundesbürger per Umschuldung einen laufenden Kredit abgelöst (29 Prozent), ihr Haus modernisiert 23 Prozent) oder ihr Girokonto ausgeglichen (22 Prozent). Vielen Menschen ging es also weniger um Konsum, sondern um eine Neuordnung ihrer Finanzen oder um eine Modernisierung der eigenen Immobilie. „Aufgrund der Corona-Pandemie zeigt sich ein vielschichtiges Bild bei der Kreditaufnahme“, sagt Christian Nau, Geschäftsführer Kredite bei CHECK24 in einer Pressemitteilung, der wegen der besonderen Marktlage dazu rät, sich von mehreren Banken Angebote einzuholen. „Die Banken agieren bei der Kreditvergabe momentan sehr unterschiedlich, deshalb sollten Verbraucher auf der Suche nach einem Kredit unbedingt mehrere Angebote vergleichen.“

Online-Kredite: 46 Prozent niedrigere Zinsen als 2011

Den Verbrauchern in die Karten spielen dabei die aktuell historisch niedrigen Zinsen für Online-Kredite. „Seit 2011 sind diese um 46 Prozent gesunken“, sagt Nau. Wenn Kreditinteressenten jetzt einen Kredit online beantragen, können sie also die Gelegenheit nutzen, um Zinskosten zu sparen. Dieses Sparpotenzial lässt sich optimal ausreizen, wenn bereits im Vorfeld die Kreditsuche gründlich geplant ist. Dabei geht es für Verbraucher erst einmal darum, ein Gefühl für den aktuellen Zinsmarkt zu entwickeln. Dazu eignen sich Vergleichsportale im Internet. Denn dort finden Kreditsuchende innerhalb weniger Sekunden Angebote vieler Banken. Ein Blick auf den effektiven Jahreszins verrät dabei die tatsächlichen Kosten des Kredits: Je niedriger dieser ist, desto günstiger ist auch das Angebot. Immobilieneigentümer, die an eine Modernisierung denken, können dort auch gezielt nach speziellen Modernisierungskredite suchen, bei denen Banken durch die Sicherheit des Eigenheims besonders günstige Zinsen anbieten.

Wann sich ein Online-Kredit besonders lohnt

Gerade Verbraucher, die bereits seit Jahren einen Kredit abzahlen, können von einem günstigen Online-Kredit profitieren: Zum Beispiel durch eine Umschuldung. Mit dieser können sie ihren teuren, alten Kredit durch ein zinsgünstigeres, neues Darlehen ablösen. „Die Umschuldung ist besonders dank der gefallenen Zinsen für Online-Kredite für viele Verbraucher interessant“, sagt Kredit-Experte Nau. „Damit ist es möglich, die monatlichen Kosten für einen laufenden Kredit zu senken.“

Dasselbe Prinzip steckt hinter dem Dispoausgleich des Girokontos. Überzieht ein Kontoinhaber sein Konto, so zahlt er in manchen Fällen zweistellige Dispozinsen an die Bank. Tilgt er mit Hilfe eines zinsgünstigeren Online-Kredits seine Dispo-Schulden, spart ihm das schnell viel Geld. Darüber hinaus bieten die über einen bestimmten Zeitraum festgelegten Raten betroffenen Konsumenten einen geordneten Weg raus aus der Dispo-Falle.

Fazit: Kredit mit Plan bietet neuen finanziellen Spielraum

Nehmen Verbraucher also mit Bedacht einen Kredit auf, können sie unter dem Strich sogar Geld sparen. Das gilt insbesondere dann, wenn sie mit einem zinsgünstigen Online-Kredit ein höher verzinstes laufendes Darlehen ablösen oder damit ihr überzogenes Girokonto ausgleichen. Wer auf der Suche nach einem solchen Kredit sich noch mehrere Angebote einholt, kann das aktuelle Zinstief nutzen, um die eigenen laufenden Fixkosten zu senken und dadurch neuen finanziellen Spielraum gewinnen.

Auch cool

Top: Diese Browserspiele lassen sich heute noch spielen

Browserspiele kommen und gehen. Nur die wenigstens von ihnen bleiben lange genug, um Ruhm und …