ANZEIGE: Home / Magazin / SEO-Suchmaschinenoptimierung

SEO-Suchmaschinenoptimierung

Jede Website wird für einen bestimmten Zweck erstellt. Die meisten kommerziellen Websites werden erstellt, um einen Gewinn für das Unternehmen zu erzielen – um neue Kunden zu gewinnen, um zusätzliche Verkäufe zu tätigen. Der Zweck von Service-Sites ist es, neue Nutzer anzuziehen. Informations- und Nachrichtenseiten sollen neue Leser anziehen, die sich für die eingestellten Informationen interessieren, und auch Inserenten, die Werbung verkaufen wollen.

Wenn Sie eine Website erstellen (ob über bookmaker oder Bücher) und Informationen auf ihr veröffentlichen, werden die Suchmaschinen natürlich irgendwann davon erfahren, sie indexieren und Ihre Website mit dem Firmennamen und vielen Suchanfragen anzeigen, ohne SEO-Promotion-Services und ohne finanzielle Kosten, keine monatlichen Gebühren. Warum also für SEO-Werbung bezahlen?

Für die meisten Themen ist Ihre Website nicht die einzige, so dass die Suchmaschinen bei fast allen Suchanfragen Tausende von Websites an unterschiedlichen Positionen anzeigen. Suchmaschinenbenutzer gehen in der Regel auf die erste Seite der Suchergebnisse und finden in den ersten zehn Ergebnissen die Antwort auf ihre Anfrage, und nur selten gehen sie auf die zweite Seite und darüber hinaus, wenn es auf der ersten Seite keine passenden Seiten gibt.

Webseiten und Sichmaschinenoptimierung

Auf den ersten Plätzen der Suchmaschinen stehen die Websites, die für die Suchanfrage des Nutzers am relevantesten sind, d. h. die Websites, die ihrer Meinung nach die beste Antwort auf die aktuelle Suchanfrage des Nutzers geben. Wenn Ihre Website die Einzige ist, die Informationen über eine Dienstleistung oder ein Produkt enthält, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie von den Suchmaschinen ausgewählt und auf die vorderen Plätze gesetzt wird.

Aber Sie glauben, dass Ihre Website die Einzige ist, die eine ausführliche Antwort auf Nutzeranfragen zu Ihrem Thema gibt? Geben Sie einige Suchanfragen zu Ihren Dienstleistungen in die Suchmaschine von Google ein und sehen Sie sich die ersten Suchergebnisse an – höchstwahrscheinlich werden Sie feststellen, dass die ersten Positionen von vielen konkurrierenden Websites eingenommen werden, die ähnliche Dienstleistungen und Produkte beschreiben, und dass Ihre Website untergeordnete Positionen einnimmt.

Das liegt daran, dass die Websites der Konkurrenten speziell für Suchmaschinen optimiert sind, so dass die Suchmaschinen glauben, sie seien die beste Antwort auf die Suchanfragen der Nutzer. Darum geht es bei der Website-Promotion: Ihre Website soll in den Augen der Suchmaschinen eine der besten Antworten auf die meisten Suchanfragen sein, die Ihre Zielgruppe eingibt.

SEO-Spezialisten studieren ständig die Funktionsweise von Suchmaschinen und wissen, welche bestimmten Parameter Ihrer Website heute den größten Einfluss auf die Suchmaschinen haben. Sie optimieren diese Parameter so, dass Ihre Website für die Suchmaschinen relevanter ist als die Ihrer Konkurrenten, so dass Ihre Website die Konkurrenz überholt und höhere Positionen erreicht.

SEO und Positionierung

Es ist nicht notwendig, jeden Monat neue Seiten zu erstellen oder die Texte komplett zu überarbeiten, die Website neu zu gestalten oder zu verfeinern, um die notwendige Relevanz der Website für Suchanfragen zu erhalten.  Um die Positionierung zu unterstützen, reicht es in den meisten Fällen aus, nur kleine Änderungen am Text der Website, an den Meta-Tags oder an der Linkumgebung vorzunehmen: die Anzahl der Wiederholungen eines bestimmten Wortes zu erhöhen oder zu verringern, Synonyme einiger Wörter hinzuzufügen oder zu löschen, einige Sätze umzuformulieren oder Text hinzuzufügen.

Solche Änderungen werden auf verschiedenen Seiten der Website kontinuierlich vorgenommen und sind nicht sichtbar, wenn man die Website mit den Augen betrachtet – deshalb scheint es, dass SEO-Spezialisten nichts tun und Geld für nichts nehmen.

Es sollte bedacht werden, dass die Änderungen selbst nur eine Folge der umfangreichen Arbeit an analytischen Untersuchungen und der Analyse von Änderungen auf den Webseiten der Konkurrenten sind, ohne die der SEO-Spezialist nicht wissen kann, welche Art von Maßnahmen ergriffen werden müssen – die Anzahl der Wiederholungen des Wortes im Text zu erhöhen oder zu verringern, welchen Teil des Textes umzuschreiben oder welche Wörter dem Text hinzuzufügen sind.

Jetzt bewerten!

Auch cool

Marketing-Strategien für Software- und IT-Unternehmen

Aufgrund der unaufhaltsamen Entwicklung der IT-Branche eröffnet sich für diese Sparte eine herausragende Chance für …