ANZEIGE: Home / Magazin / Gute Akkulaufzeit: Diese Laptops sind zu empfehlen

Gute Akkulaufzeit: Diese Laptops sind zu empfehlen

Der Laptop wird in der heutigen Zeit für sehr viele Arbeiten benötigt. Nicht immer ist auch eine Steckdose in der Nähe, wenn sie benötigt wird. Daher solltest Du einen Laptop wählen, der ein über einen sehr guten Akku verfügt. Wir stellen in diesem Artikel einige Modelle vor, die sehr ausdauernd sind und sich dabei von der Konkurrenz absetzen. Darüber hinaus erfährst Du, welche Komponenten am meisten Energie ziehen und wie Du den Akku schonen kannst.

Was kann alles mit einem Laptop gemacht werden?

Mit dem Laptop wird gearbeitet, gespielt, im Internet gesurft oder auch Filme und Serien geschaut. Es handelt sich um echte Alleskönner, die in der heutigen Zeit auch über hochauflösende Displays und eine modernste Technik verfügen. Darüber hinaus sind sie sehr handlich und können unterwegs verwendet werden. Bei den meisten Modellen schaltet sich schon nach zwei oder drei Stunden der sogenannte Energiesparmodus ein. Von da an dauert es nicht mehr lange und der Akku gibt komplett seinen Geist auf.

Welche Komponenten verbrauchen am meisten Energie?

Diese Frage lässt sich nicht einfach pauschal beantworten. Denn welche Komponenten die größten Stromfresser in einem Laptop sind, hängt von der Größe sowie auch von der Ausstattung des Gerätes ab. In den meisten Fällen ist aber das Display das Teil, das am meisten Energie verbraucht. Das ist auch der Grund dafür, warum dieses im Energiesparmodus dunkler gestellt wird. Durchschnittlich verbraucht das Display zwischen 25 – 30 % des Akkus. Auch das Laufwerk ist ein echter Stromfresser (25 %). Eher wenig Energie verbrauchen dagegen der Prozessor und die Festplatte.

So lässt sich die Akkulaufzeit erhöhen

Mit einigen gezielten Maßnahmen kannst Du die Akkulaufzeit Deines Laptops erhöhen. Sehen Sie sich das hier an, wenn Sie noch mehr Tipps für den Laptop Akku dafür lesen wollen. Zunächst einmal ist es eine gute Idee, die Displayhelligkeit zu senken. Wenn Du Bluetooth und W-LAN gerade nicht brauchst, schaltest Du auch diese Funktionen aus.
Zwei Laptops mit sehr ausdauernden Akkus sind:

Der Samsung Galaxy Book Flex 2:

Akkulaufzeit: 6:38 Minuten (beim Arbeiten)

Der Lenovo Yoga 6 13ARE05:

Akkulaufzeit: 7:37 (beim Arbeiten)

Die angegebenen Zeiten beziehen sich lediglich auf die Arbeit. Wenn Du im Internet surfen, spielst oder auch Filme schaust, fallen diese natürlich unterschiedlich aus. Dabei musst Du dann schauen, welches Gerät Dir am ehesten zusagt. Ganz grundsätzlich gibt es heutzutage aber viele Modelle, die über einen sehr guten Akku verfügen. Darüber hinaus kannst Du mit den oben beschriebenen Tipps und Tricks Energie sparen und sorgst so für eine längere Laufzeit.

Mit der Zeit lässt der Akku in der Regel etwas nach und hält dann auch nicht mehr so lange. Daher ergibt es durchaus Sinn, ihn gegen einen Neuen auszutauschen. Hierfür gibt es unterschiedliche Anbieter, wie zum Beispiel diesen hier.

4/5 - (8 votes)

Auch cool

Sind dezentrale Bitcoin Börsen die Zukunft?

Für eine Welt, in der die Dezentralisierung der Wirtschaft im Mittelpunkt steht, hat sich die …