Home / Windows / Update Rollup 9 für Exchange 2007 SP1 Verfügbar

Update Rollup 9 für Exchange 2007 SP1 Verfügbar

exchangeMicrosoft hat soeben das Update Rollup 9 für Exchange Server 2007 SP1 zum Download freigegeben.

Der Download des 9. Security Update Rollup ist Hier verfügbar. Es wird voraussichtlich ab 28.07.2009 per Windows Update ausgeliefert werden.

Die wichtigsten Fixes im Überblick:

  • Wenn ein Data Protection Manager (DPM) 2007-Server verwendet wurde, um eine Snapshot-Sicherung für einen Server Exchange Server 2007 Service Pack 1 durchzuführen, konnte es passieren dass der Microsoft Exchange-Informationsspeicherdiensts abstürzt
  • Steigerung der Performance des Befehls „Eseutil /k“ wenn die Checksumme von TransaktionsLogs überprüft wird
  • Unterstützung eines Windows Server 2008 R2 Domain Controllers in der selben Umgebung. Exchange Server 2007 Installation auf einem Windows Server 2008 R2 System wird aber nach wie vor nicht von Microsoft unterstützt
  • Error Meldung von Outlook Web Access (OWA) wenn ein Benutzer auf eine Nachricht an mehr als 300 Empfänger (an alle) anwortete.
  • Error Meldung von Outlook Web Access (OWA) wenn ein Benutzer versucht hatte ein Element im Kalender zu entfernen.
  • Der Prozess „Store.exe“ stürzte ab sobald sich eine Applikation über WEBDAV auf den Exchange Server 2007 verbunden hat.

Eine genaue und ausführliche Auflistung der Änderungen und vielen Bug-Fixes findet ihr Hier.

Infos zum Service Pack 2 für Exchange Server 2007

Das Service Pack 2 von Exchange Server 2007 steht unmittelbar vor der Tür und sollte noch in diesem Quartal fertiggestellt werden, alle Update Rollups, die bis dahin von Microsoft ausgeliefert wurden, werden dann auch im Service Pack 2 enthalten sein.

Quelle: (msexchangeteam, MS-Support)

Update Rollup 9 für Exchange 2007 SP1 Verfügbar
3.47 (69.41%) 17 Bewertungen

Auch cool

VPN für Windows: was muss man beachten?

VPN liegt unter Windows-Usern im Trend. Immer mehr Menschen interessieren sich für eine risikofreie Internetnutzung. …