QuickTipp: MAC OS X bootfähiges iso CD / DVD Image erstellen

Kurze Anleitung wie man mit Onboard Features (Festplatten-Dienstprogramm) unter MAC OS X Lion oder Mountain Lion ein iso Image von einer CD oder DVD erstellen kann. Das Iso File kann dann zB.: auf der Festplatte zur Datensicherung gespeichert werden, oder man verwendet es zur Installation von virtuellen Systemen.

Festplatten-Dienstprogramm öffnen („Programme“ -> „Dienstprogramme“ -> „Festplatten-Dienstprogramm“)

Nun das entsprechende CD/DVD Laufwerk auf der linken Seite auswählen (SuperDrive, kann auch anders bezeichnet sein) und auf „Ablage“ -> „Neu“ -> Image von „Namen der CD/DVD“ klicken

Mac Iso Image erstellen

Nun kann ein Name und ein Speicherplatz für das Iso Image ausgewählt werden. Als Image-Format wird „DVD/CD-Master“ ausgewählt und die Verschlüsselung: „Ohne“

Iso Image mac

Sobald auf „Sichern“ geklickt wurde, wird das Image im .cdr Format erstellt

erstellen

Im letzten Schritt benennen wir das .cdr Image auf .iso um. Die Iso Datei kann anschließend als fertiges CD Image für Virtualisierungszwecke (VMware, Parallels, Xen, …)  oder ähnliches verwendet werden.

Iso image umbenennen

Dienstag, 05. Juni 2012 Apple 2 Comments Author: Patrick Schoyswohl

Ohne Worte: Infografik zum Thema: „Debian verstehen“

Debian verstehen

Erstellt von Claudio Ferreira Filho auf folgender Projektwebseite
(via Christoph von linuxundich)

Freitag, 01. Juni 2012 Linux 4 Comments Author: Patrick Schoyswohl

HowTo: Tomcat 7 StandAlone unter Debian Squeeze und Wheezy installieren

Tomcat Logo

Da der Apache Tomcat 7 noch nicht in den Standardrepositories und auch nicht in den Backports von Debian enthalten ist, zeige ich in diesem Tutorial wie man den Tomcat 7 als Standalone Variante ganz einfach unter Debian Squeeze und Wheezy installiert. Ergänzend dazu folgt noch ein Tutorial zur Einbindung in den Apache Webserver via mod_jk

Vorbereitung

Damit der Tomcat unter Debian läuft benötigen wir Java. Wie die Installation funktioniert ist hier beschrieben:
*) Java 6 Installation
*) Java 7 Installation

Tomcat 7 downloaden und entpacken

Die aktuellste Apache Tomcat Version (bei meinem Stand: 7.0.42) von der Herstellerwebseite downloaden und entpacken. Ich verwende wie immer das Verzeichnis /usr/src

cd /usr/src
wget http://www.eu.apache.org/dist/tomcat/tomcat-7/v7.0.42/bin/apache-tomcat-7.0.42.tar.gz
tar -xzvf apache-tomcat-7.0.42.tar.gz

Linux User und Gruppe für Tomcat anlegen

In folgenden Schritten legen wir einen eigenen Linux User (tomcat) + zugehöriger Gruppe (tomcat) für unseren Tomcat Server an. Das Home Verzeichnis des Users wird dabei auf das Installationsverzeichnis unseres Tomcat gesetzt. Ich verwende /usr/local/tomcat, kann aber auch auf ein anderes Verzeichnis geändert werden. Zusätzlich geben wir den User in die Gruppe www-data welche vom Apache verwendet wird.

groupadd tomcat
useradd -g tomcat -d /usr/local/tomcat tomcat
usermod -G www-data tomcat

› Artikel Weiterlesen

Donnerstag, 31. Mai 2012 Linux, WebServer 10 Comments Author: Patrick Schoyswohl

Ohne Worte: WLAN Wirkungskreis in der Praxis :)

Dienstag, 29. Mai 2012 Allgemein 2 Comments Author: Patrick Schoyswohl

Icinga 1.7 released und HowTo: Upgrade ICINGA auf 1.7.0

icon_icinga_biggerICINGA – Das Open-Source Monitoring Projekt hat in den letzten Wochen einige Meilensteine erreicht. ICINGA wurde 3 Jahre alt. Die Anzahl von 100.000 Downloads wurde erreicht. Und zu guter Letzt wurde gestern die neue Version 1.7 released. Gratulation und DANKE an das gesamte ICINGA Team! Ihr leistet tolle Arbeit und zeigt der Welt dass Open-Source Software Großes leisten kann! In folgendem kurzen HowTo zeige ich den Updatevorgang von einer bestehenden ICINGA 1.x Installation auf 1.7

Achtung: diese Installationsanleitung ist für die sehr veraltete Version 1.0.2. Hier geht es zur Installationsanleitung für ICINGA 1.9.x unter Debian Wheezy

Downloaden und entpacken von ICINGA 1.7

Die aktuellste Version 1.7 kann von Sourceforge downgeloaded werden. Ich benutze als Downloadverzeichnis immer /usr/src. Da eine md5 validation file zur Verfügung gestellt wird, werden wir diese natürlich überprüfen:

cd /usr/src
wget http://sourceforge.net/projects/icinga/files/icinga/1.7.0/icinga-1.7.0.tar.gz
wget http://sourceforge.net/projects/icinga/files/icinga/1.7.0/icinga-1.7.0.tar.gz.md5
md5sum -c icinga-1.7.0.tar.gz.md5

Folgendes Ergebniss muss beim MD5 Check herauskommen:

icinga-1.7.0.tar.gz: OK

Das Paket wird anschließend mit folgendem Befehl in das /usr/src Verzeichnis entpackt:

tar -xvzf icinga-1.7.0.tar.gz

Upgrade der ICINGA Installation

Zuerst stoppen wir den laufenden icinga und ido2db Dienst

/etc/init.d/icinga stop
/etc/init.d/ido2db stop › Artikel Weiterlesen

Mittwoch, 16. Mai 2012 Monitoring 5 Comments Author: Patrick Schoyswohl

HowTo: iPhone VPN Verbindung mit T-Mobile Austria (APN)

T-Mobile Austria hat standardmäßig bei iPhones die Möglichkeit zur VPN Verbindung deaktiviert. Warum? Das weiß wohl nur  T-Mobile selbst. Nach einem kurzen Telefonat mit der Technik-Hotline konnte ich erfahren wie man die VPN Verbindung am iPhone via APN Änderung aktiviert. Hier die genaue Anleitung dazu:

iPhone Konfigurations Programm von Apple downloaden und installieren

Als erstes benötigen wir das iPhone Konfigurations Programm, welches kostenlos von Apple angeboten wird.

Downloadlink Windows
Downloadlink Mac OS X 

Sobald das Programm heruntergeladen ist muss es noch installiert werden.

Mühe sparen und fertige File downloaden

Wer sich die Mühe mit dem Konfigurations Programm sparen möchte, der kann sich gleich die fertige APN-Konfigurations-File downloaden, via Email auf das iPhone senden und mit dem Schritt „Konfigurationsprofil am iPhone installieren“ fortfahren.

Download

Neues iPhone Konfigurationsprofil erstellen

Nun wird ein neues iPhone Konfigurationsprofil erstellt und ein Name vergeben. Dazu klicken wir auf „Konfigurationsprofile“ und anschließend auf „Neu+“. Ein neues Profil wird angelegt und wir können einen beliebigen Namen und Kennung verwenden.

iPhone Konfigurationsprogramm › Artikel Weiterlesen

Dienstag, 08. Mai 2012 iPhone 2 Comments Author: Patrick Schoyswohl
Werbung schalten

*=Affiliatelink

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de