ANZEIGE: Home / Magazin / Wie wechselt man von Android zu Iphone?

Wie wechselt man von Android zu Iphone?

Es dauert nur ein paar Minuten, um all Ihre wichtigen Daten von einem Android-Gerät auf ein iPhone oder iPad zu übertragen. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Früher war es sehr mühsam, von einer mobilen Plattform zur anderen zu wechseln, aber jetzt ist es einfacher denn je, alle alten Daten von einem Android-Gerät auf ein neues iPhone oder iPad zu übertragen. Die App „Move to iOS“ von Apple im Google Play Store macht den Vorgang schnell und einfach. Sie kann zwar keine Apps, Musik oder Passwörter übertragen, dafür aber Fotos, Kalender, Kontakte, Textnachrichten, Fotos und Videos.

Die App Move to iOS unterstützt Telefone und Tablets mit Android 4.0 oder höher und kann Daten auf Geräte mit iOS 9 oder höher übertragen.

Der Vorgang

  • Beginnen Sie auf Ihrem iPhone oder iPad mit dem normalen Einrichtungsprozess, bis Sie den Bildschirm „Apps & Daten“ erreichen. Wählen Sie hier die Option „Daten von Android verschieben“. Ein 10-stelliger Code wird dann auf dem Bildschirm angezeigt.
  • Beachten Sie, dass Sie Ihr Gerät löschen müssen, wenn Sie den Einrichtungsvorgang bereits abgeschlossen haben. Dies können Sie auf Ihrem iPhone oder iPad tun, indem Sie zu den Einstellungen gehen, auf Allgemein und dann auf Zurücksetzen klicken und die Option „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“ wählen.
  • Aktivieren Sie auf Ihrem Android-Gerät Wi-Fi und stellen Sie eine Verbindung zu einem Netzwerk her. Rufen Sie dann den Google Play Store auf und laden Sie die App Move to iOS herunter. Öffnen Sie die App, klicken Sie auf „Weiter“, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu, klicken Sie auf „Weiter“ und geben Sie dann den 10-stelligen Code vom iPhone ein.
  • Sie können nun auswählen, was Sie auf Ihr neues Gerät übertragen möchten: Zu den Optionen gehören Ihr Google-Konto, Chrome-Lesezeichen, Textnachrichten, Kontakte sowie Fotos und Videos. Wählen Sie die Elemente, die Sie übertragen möchten, und klicken Sie auf Weiter.
  • Ihr Android-Gerät beginnt nun, die Inhalte auf Ihr iPhone oder iPad zu übertragen. Je nach Umfang der Übertragung kann es einige Minuten dauern, bis der gesamte Vorgang abgeschlossen ist. Bei mir hat es weniger als 10 Minuten gedauert.
  • Beachten Sie, dass die Move to iOS App zwar empfiehlt, Ihr Gerät im Apple Store zu recyceln, Sie es aber vielleicht besser über eBay oder einen Dienst wie Gazelle verkaufen sollten. Weitere Informationen finden Sie in diesem Leitfaden.

Google-Apps auf iOS

Als Android-Nutzer sind Sie wahrscheinlich mit den Apps und Diensten von Google vertraut, z. B. Google Maps und Gmail. Einige davon sind auch für iOS verfügbar, darunter Google Chrome, Gmail, Google Drive, Google Keep, Google Search, Google Calendar, Google Maps, Google Photos, YouTube, Google Play Music, Google Play Books und Google Play Movies. Auch sollten sie sich zur Sicherheit ihrer Daten einen VPN zu legen, welcher ihre Daten sicher verschlüsselt. Sie können sich einen VPN für iOS hier herunterladen. Dieser schützt sie nicht nur vor Malware und Viren sondern kann Ihnen es ermöglichen ihre IP Adresse zu verschlüsseln.

Um genau zu sein, hat Google 62 Apps für iOS entwickelt.

Haben Sie Probleme?

Die Übertragung von Daten von Android auf iOS ist zwar relativ einfach, aber es ist gut zu wissen, dass es ein Sicherheitsnetz gibt. Apple bietet einen kostenlosen persönlichen Einrichtungsdienst für Ihr neues iPhone oder iPad an. Diesen Service können Sie in Ihrem Apple Store vor Ort oder online in Anspruch nehmen, wenn Sie keine Filiale in der Nähe haben.

Auch cool

Die besten Portale für gesunde Ernährung im Internet 

Bereits im Jahr 2019 hat eine Studie aufgezeigt, dass ein ganz neues Gesundheitsbewusstsein bei den …