ANZEIGE: Home / Magazin / Was sind die wichtigsten Komponenten, in die man beim Bau eines PCs investieren sollte?

Was sind die wichtigsten Komponenten, in die man beim Bau eines PCs investieren sollte?

Es gibt viele Gründe um einen eigenen Computer zusammenzustellen und zusammenzubauen. Bei den meisten Benutzern stehen finanzielle Gründe im Vordergrund, weil sie einen PC mit einer entsprechenden Leistung zu dem möglichst günstigsten Preis zusammenbauen wollen.

Wir dürfen aber eins bei der Zusammenstellung eines neuen Computers nicht vergessen. Sie haben die Möglichkeit alle einzelnen Teile selber auszuwählen und genau auf ihre Bedürfnisse abzustimmen. Ob es ein schneller Prozessor oder eine bestimmte Anzahl von Speicher sein soll, auch hochwertige Gleitlager (https://ggt-gleitlager.de) in den Ventilatoren können ein Grund sein, damit der PC besonders leise arbeitet. Aus diesem Grund sollten Sie sich zuerst darüber Gedanken machen, welche Komponenten Sie verwenden wollen und welchen Anforderungen der Computer entsprechen sollte.

Die wichtigsten Komponenten eines PCs

Wenn Sie Ihre Anforderungen festgelegt haben, können Sie sich an die Auswahl der einzelnen Komponenten machen.

Hauptplatine

Die erste Komponente, die sie für Ihren neuen Computer wählen sollten, ist die Hauptplatine. Sie bestimmt nicht nur durch ihre Größe die weiteren Komponenten, von hier hängt auch ab welche Prozessoren Sie benutzen können. Außerdem können auf den verschiedenen Hauptplatinen nur bestimmte Speichermodule installiert werden. In den meisten Fällen ist auf der Hauptplatine auch der Festplatten-Controller montiert, der damit auch die Art der Festplatte festlegt. Aus all diesen Gründen sollte die Hauptplatine immer ihr Ausgangspunkt für die Zusammenstellung eines neuen PCs sein.

Prozessor

Der Prozessor legt die Rechengeschwindigkeit für Ihren neuen Computer fest. In Kombination mit dem Arbeitsspeicher und der Geschwindigkeit der Festplatten, ist er für die Geschwindigkeit des Systems verantwortlich. Generell gilt, desto mehr Gigahertz ein Prozessor hat, desto schneller kann er Daten verarbeiten. Sie sollten dabei aber auch beachten, dass je höher die Rechengeschwindigkeit und die Belastung des Prozessors ist, desto mehr Energie verbraucht er und desto höhere Temperaturen entstehen.

Speicher

Die Speichermodule (RAM) stellen einen wichtigen Faktor bei der Auswahl der Komponenten da. Von ihm hängt zum großen Teil die Geschwindigkeit ab, mit dem Ihr neuer Computer arbeiten kann. Der Speicher ist dafür verantwortlich Daten vorübergehend zu speichern, die verschiedene Programme oder Daten benötigen. Generell gilt, desto mehr RAM vorhanden ist, desto schneller kann ihr Computer arbeiten.

Festplatten

Eine weitere wichtige Komponente Ihres neuen Computers. Während Sie mit ihrem neuen Computer arbeitet, werden viele Daten auf einer Festplatte (HDD) oder einem Solid-State-Laufwerk (SSD) abgespeichert. Je nachdem wie viele Daten Sie speichern und wie viel Programme Sie laden müssen, kann die Festplatte einer der wichtigsten Bestandteile eines Computers sein. Im Allgemeinen sind SSD Festplatten viel schneller und um bis zur 90-mal energieeffizienter als die älteren HDD Festplatten.

Gehäuse

Sobald Sie alle anderen Komponenten ausgesucht haben, können Sie sich an die Suche nach einem passenden Gehäuse machen. Diese werden meistens mit Lüftern und Netzteil ausgeliefert. Die Größe muss entsprechend der Auswahl der Hauptplatine gewählt werden, für das auch das Netzwerk und die entsprechenden Lüfter ausgelegt sein müssen. Auch wenn Sie auf Ihr Budget achten müssen, sollten Sie immer ein Gehäuse wählen, dass für genügend Kühlung der einzelnen Komponenten Sorgen kann. Ein weiterer wichtiger Punkt, Sie sollten auch die Lautstärke beachten, die die Lüfter im vollen Betrieb verursachen.

 

Auch cool

Die besten Portale für gesunde Ernährung im Internet 

Bereits im Jahr 2019 hat eine Studie aufgezeigt, dass ein ganz neues Gesundheitsbewusstsein bei den …