ANZEIGE: Home / Allgemein / Videospiele im Jahr 2024
Videospiele
Videospiele, Quelle: Unsplash

Videospiele im Jahr 2024

Deutschland ist ein Gamer-Paradies. Mit 34,3 Millionen Zockern, die gelegentlich oder regelmäßig zu Videospielen aller Art greifen, ist die Branche seit Jahren eine der beständigsten auf dem Freizeitsektor. Um die Nachfrage zu bedienen, sind Jahr für Jahr aufwendige Gamesentwicklungen und Innovationen in Sachen Hardware gefragt. Die großen Messen in der Branche stehen dabei regelmäßig schon Monate im Voraus im Mittelpunkt der Gerüchteküche.

Mehr als 1 Milliarde Euro im Markt werden allein durch den Verkauf von Videogames erzielt. Bis zum Jahr 2027 soll das laut Prognosen allein bei den Konsolenspielen auf 1,17 Milliarden Euro steigen. Der erwartete Umsatz bei den PC-Spielen wird mit 649 Millionen Euro beziffert. Für 2024 richtet sich die Aufmerksamkeit von Fans und Experten auf den japanischen Giganten Nintendo. Spekulationen zufolge soll im Herbst des kommenden Jahres die Neuauflage der handgehaltenen Spielekonsole Nintendo Switch auf den Markt kommen. Auf der Gamescom 2023 in Köln gab es Berichten zufolge für ausgesuchte Branchenpartner einen Vorgeschmack auf die Switch 2. Außerdem wurde nach fast 7 Jahren der Ankündigungstrailer aus dem Netz genommen.

VR, KI und bessere Hardware: Videospiele im Wandel

Alle Fans profitieren von Neuerungen beim Spieledesign. Immer mehr Entwickler setzen dabei verstärkt auf künstliche Intelligenz, die anhand von gezielten Prompts praktisch jede Idee visuell umsetzen kann. Die Entwicklung erlaubt es auch, NPC zu kreieren, die sich mit den Zockern ohne vorgeschriebenes Script unterhalten können und dadurch überzeugender und unterhaltsamer werden. Spielewelten und Umgebungen werden durch KI ebenfalls vielfältiger.

Virtuelle Realität soll ebenfalls einen Schub erhalten. Immer leichter werdende Headsets, mit längerer Akkulaufzeit und verbesserten Sensoren sollen die Technologie aus der Nische holen. Bestes Beispiel für einen virtuellen online Bereich sind Poker Spiele im VR-Casino. Poker Räume werden in der virtuellen Realität immer beliebter bei Poker Spielern, da sie sich von zu Hause aus wie an einem echten Poker Tisch fühlen können.

Welche Videospiele mit Sehnsucht erwartet werden

So sehr neue Hardware auch regelmäßig mit Spannung erwartet wird, der Großteil der Aufmerksamkeit liegt auf neuen Spielen. Das lukrativste Quartal ist dabei stets das vierte Quartal, wenn Weihnachtsgeschenke den Händlern Rekordumsätze bescheren. Als die jüngsten Versionen von Playstation und Xbox auf den Markt kamen, gab es bereits lange Wartelisten und Vorbestellungen.

Die Klassiker

Ein garantierter Bestseller ist jedes Jahr die jeweilige Neuauflage der Fußballsimulation FIFA. Weil das Spiel regelmäßig durch neue Features, neue Mannschaften und neue Spieler erweitert wird, ist es nicht nur für eingefleischte Fans stets ein Erlebnis, wenn die aktuelle Version erscheint. Im Gegensatz zu den meisten eSports, wo sich die meisten Stars der Szene im Laufe der Zeit an die Spitze vorarbeiten, um sich dort zu halten, ist FIFA sehr viel unberechenbarer. Da sich die virtuellen Kicker schon nach 12 Monaten umstellen müssen, wechseln Titel und Spitzenspieler weitaus häufiger als bei den meisten eSports.

Unter den neuen Games, die 2024 veröffentlicht werden, finden sich etliche Erweiterungen von erfolgreichen Franchises. Das Kampfspiel Tekken 8, bei dem es um ein Vater-Sohn-Duell geht, das das Schicksal der gesamten Welt beeinflusst, ist für Januar angekündigt.

Suicide Squad: Kill the Justice League kehrt ab Februar zu den Superhelden aus dem DC-Universum zurück.

Remastered: Wiederbelebte Videospiele-Nostalgie

Tomb Raider 1 -3 Remastered mit Lara Croft setzt den Remake-Trend mit einer der erfolgreichsten Serien aller Zeiten fort.  Ebenfalls alte Bekannte sind die Helden des Jump ‚n‘ Run Games Mario vs. Donkey Kong, so wie überhaupt Nintendos fröhlicher Klempner Super Mario rund 40 Jahre nach seinem ersten Auftritt bei einem Videospiel nichts von seiner Popularität verloren hat.

Star Wars: Dark Forces Remaster und Suikoden 1 & 2 Remaster Gate Rune und Dunan Unification Wars verbinden ebenfalls Nostalgie mit neuem Spielespaß.

Elden Ring war einer der Superhits 2023. Im kommenden Jahr soll die Reihe durch Elden Ring: Shadow of the Erdtree ergänzt werden. Ein konkreter Erscheinungstermin steht nicht nicht fest.

Der Trend zur Nostalgie setzt sich ungebrochen fort. Dank gewaltigen Fortschritten in den Grafiken und beim Sound werden immer mehr Klassiker aus den Anfängen der Videogames überarbeitet und als echtes Retro-Remake auf den Markt gebracht. Andere werden komplett überarbeitet und als Weiterentwicklung veröffentlicht, wie das für Februar 2024 angekündigte Final Fantasy 7 Rebirth.

Doch auch die bisherigen Bestseller bleiben relevant. Das gilt in besonderem Maße für eSports. Das professionelle Zocken um millionenschwere Meisterschaften und Weltmeistertitel findet dank Streaming immer mehr begeisterte Fans. Der Zustrom unter den Zuschauern und das Interesse an Sportwetten auf die Spitzenteams machen eSports allerdings für Hacker genauso attraktiv wie für Gamer. Insofern stehen bei den Sicherheitseinrichtungen ebenfalls regelmäßig Innovationen an, die das virtuelle Zocken sicherer machen.

Fazit

Auch wenn Neuerungen im Bereich der Online-Sicherheit selten die Hauptrolle spielen, wenn es um die Aufmerksamkeit der Gamer geht, sind sie unerlässlich, um den Spaß in der Spielebranche zu erhalten. Schließlich will Deutschland ein Gamerparadies bleiben.

Jetzt bewerten!

Auch cool

WordPress

Was ist WordPress?

In der Welt des Internets gibt es eine Vielzahl von Tools und Plattformen, die es …