ANZEIGE: Home / Allgemein / Das Mitführen von Powerbanks im Flugzeug: Wichtige Richtlinien und Vorschriften
Powerbank
Was gilt für Powerbanks im Flugzeug? Quelle: Unsplash

Das Mitführen von Powerbanks im Flugzeug: Wichtige Richtlinien und Vorschriften

In der heutigen modernen Welt sind Powerbanks zu einem unverzichtbaren Begleiter geworden, insbesondere für Reisende, die ihre elektronischen Geräte unterwegs aufladen müssen. Bevor man jedoch Powerbanks im Flugzeug nutzt oder einfach ins Handgepäck packt, ist es wichtig zu wissen, welche Regeln und Vorschriften gelten. Hier sind einige wichtige Punkte, die zu beachten sind

Was gilt für Powerbanks im Flugzeug?

Kapazitätsgrenzen

Die meisten Fluggesellschaften legen Beschränkungen für die maximale Kapazität von Powerbanks fest, die in Flugzeugen mitgeführt werden dürfen. Diese Beschränkungen variieren je nach Fluggesellschaft und Land. Typischerweise dürfen Powerbanks eine Kapazität von 27.000 mAh nicht überschreiten, um Sicherheitsbedenken zu minimieren.

Es gibt weitere wichtige Richtlinien, die das Fliegen regeln. Die wichtige Verordnung EU261 beispielsweise regelt den Schadensersatz bei Verspätungen, Ausfällen  und Überbuchungen von Flügen.

Mitnahme ins Handgepäck

In der Regel ist es erlaubt, Powerbanks im Handgepäck mitzuführen. Es ist jedoch wichtig sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß verpackt sind und die geltenden Vorschriften eingehalten werden. Powerbanks sollten nicht in aufgegebenem Gepäck verstaut werden, da dies Sicherheitsbedenken hervorrufen kann.

Information an das Sicherheitspersonal

Beim Durchlaufen der Sicherheitskontrolle ist es ratsam, das Sicherheitspersonal darüber zu informieren, dass eine Powerbank im Handgepäck vorhanden ist. Dies ermöglicht es ihnen, das Gepäck gegebenenfalls genauer zu überprüfen und sicherzustellen, dass keine Bedenken hinsichtlich der Sicherheit bestehen.

Transport von Ersatzbatterien

Wenn Ersatzbatterien oder zusätzliche Akkus mitgeführt werden sollen, sollten die gleichen Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden wie bei Powerbanks. Es ist wichtig, dass die Batterien ordnungsgemäß verpackt sind und die geltenden Kapazitätsgrenzen eingehalten werden.

Beachtung internationaler Vorschriften

Bei internationalen Reisen sollten die spezifischen Vorschriften und Bestimmungen des Ziellandes bezüglich des Transports von Powerbanks und Batterien beachtet werden. Einige Länder haben strengere Regeln als andere, und es ist wichtig, diese im Voraus zu kennen, um Probleme oder Verzögerungen zu vermeiden.

Powerbanks im Flugzeug: Das Fazit

Das Mitführen von Powerbanks im Flugzeug ist in der Regel erlaubt, solange bestimmte Vorschriften und Beschränkungen eingehalten werden. Die Einhaltung dieser Richtlinien gewährleistet einen reibungslosen Ablauf durch die Sicherheitskontrolle und eine angenehme Reise mit ausreichend Strom für Ihre elektronischen Geräte.

4.5/5 - (4 votes)

Auch cool

Was tun, wenn der Fernseher knackt?

Fernseher knackt: Mögliche Ursachen und Lösungen

Das Knacken eines Fernsehers kann irritierend und beunruhigend sein. In den meisten Fällen sind die …