canonical

HowTo: Ubuntu 13.04 (Raring Ringtail) Installation und Upgrade von 12.10 – Desktop + Screenshots

Ubuntu-Logo

Step-By-Step Installationsanleitung mit Screenshots für Ubuntu 13.04 Raring Ringtail in der Desktop Version.

Am 25. April 2013 wurde die neue Version von Ubuntu 13.04 Raring Ringtail veröffentlich. Ich zeige in diesem Tutorial Schritt für Schritt wie das neue Ubuntu Desktop Betriebsystem auf einem Computer installiert werden kann.

Ubuntu 13.04 downloaden und auf ein Medium schreiben

Hier direkte Ubuntu 13.04 Raring Ringtail Downloadlinks:
Download Direktlink 32bit Version
Download Direktlink 64bit Version
Download Direktlink für Mac Version

Hier findet Ihr die aktuellen Ubuntu Versionen + Downloads und eine hier Anleitung um euer Ubuntu in ein Kubtuntu, Xubuntu, Lubuntu oder Edubuntu zu verwandeln.

Das heruntergeladene iso Image anschließend mounten, auf CD/DVD brennen oder einen bootbaren USB Stick erstellen.

› Continue reading

Tags: , , , ,

Freitag, April 26th, 2013 Linux, Ubuntu 7 Kommentare

HowTo: Ubuntu 12.10 Installation (Quantal Quetzal) Desktop Screenshots

ubtuntu-logo

Step-By-Step Installationsanleitung mit Screenshots für Ubuntu 12.10 Quantal Quetzal in der Desktop Version.

Am 18. Oktober 2012 wurde die neue Version von Ubuntu 12.10 Quantal Quetzal veröffentlich. Ich zeige in diesem Tutorial Schritt für Schritt wie das neue Ubuntu Desktop Betriebsystem auf einem Computer installiert werden kann.

Ubuntu 12.10 downloaden und auf ein Medium schreiben

Hier direkte Ubuntu 12.10 Quantal Quetzal Downloadlinks:
Download Direktlink 32bit Version
Download Direktlink 64bit Version
Download Direktlink für Mac Version

Hier findet Ihr die aktuellen Ubuntu Versionen + Downloads

Das heruntergeladene iso Image anschließend mounten, auf CD/DVD brennen oder einen bootbaren USB Stick erstellen.

Ubuntu 12.10 booten

Ubuntu 12.10 installieren

Bevorzugte Sprache auswählen und auf “Ubuntu installieren” klicken

Wenn Ubuntu zuerst ausprobiert werden soll kann hier “Ubuntu ausprobieren” ausgewählt werden. Ubuntu wird dann von der CD oder dem USB Stick gestartet ohne Änderungen auf die Festplatte zu schreiben.

› Continue reading

Tags: , , , , , , , ,

Donnerstag, Dezember 20th, 2012 Linux, Ubuntu 1 Kommentar

Ubuntu 10.10 wird Maverick Meerkat – Rebellisches Erdmännchen

Mark Shuttlerworth hat in seinem Blogpost bekannt gegeben, dass Ubuntu 10.10 unter dem Codenamen “Maverick Meerkat” erscheinen wird. Übersetzt bedeutet “Maverick Meerkat” soviel wie “Rebellisches Erdmännchen”. Erscheinen soll Ubuntu 10.10 im Oktober 2010.

Ich bin gespannt ob Maverick Meerkat bereits den GNOME Desktop 3.0 beinhalten wird.  (vorausgesetzt er wird bis dahin fertiggestellt)

Bis Ende Oktober wird aber noch einige Zeit vergehen und somit blicken wird auf das kommende Release von Ubuntu: Lucid Lynx wird voraussichtlich am 29.04.2010 erscheinen. Alles Infos darüber gibt es hier.

Kurzer Überblick der Ubuntu Versionen:

  1. Warty Warthog (4.10) freigegeben am 10/20/2004.
  2. Hoary Hedgehog (5.04) freigegeben am 04/08/2005.
  3. Breezy Badger (5.10) freigegeben am 10/13/2005.
  4. Dapper Drake (6.06 LTS) freigegeben am 06/01/2006.
  5. Edgy Eft (6.10) freigegeben am 10/26/2006
  6. Feisty Fawn (7.04) freigegeben am 04/19/2007.
  7. Gutsy Gibbon (7.10) freigegeben am 10/18/2007.
  8. Hardy Heron (8.04 LTS) freigegeben am 04/24/2008.
  9. Intrepid Ibex (8.10) freigegeben am 10/30/2008.
  10. Jaunty Jackalope (9.04) freigegeben am 04/23/2009.
  11. Karmic Koala (9.10) freigegeben am 10/29/2009.
  12. Lucid Lynx (10.04 LTS) wird freigegeben am 04/29/2010
  13. Maverick Meerkat (10.10) geplant für ende Oktober 2010
  14. N… N… (11.04)

Video der Ubuntu Release Pläne:

Tags: , , , ,

Freitag, April 2nd, 2010 Linux 4 Kommentare

Ubuntu 10.4 Lucid Lynx Alpha 3 Release

lynx

Heute am 25. Februar 2010 ist es soweit. Die dritte Alpha Version von Ubuntu 10.4 Lucid Lynx (leuchtender Luchs) wurde soeben von Canonical zum Download freigegeben. Das ist der dritte und somit letzte Alpha Release der kommenden LTS (Long Term Support) Version von Ubuntu.

Es sind wieder eine Vielzahl von Neuerungen und Verbesserungen in das letzte Alpha Release eingeflossen:

  • Neueste GNOME Version
  • Standardsuchmaschine von FIREFOX auf Yahoo umgestellt
  • Linux Kernel 2.6.32-14.20 basierend auf 2.6.32.8
  • Support zum Entfernen des “hal” Packages – extreme Bootperformance Steigerung
  • Neue Version 5.4 von likewise-open zur Active Directory
  • Nouveau – Neuer Open Source Treiber für nVidia Grafikkarten
  • Das Software Center wurde um einige Funktionen erweitert. Neue PPA Views und eine Featured Kategorie
  • Social Web Integration – im MeMenu ist eine neue Textbox integriert welche es ermöglicht den Twitter oder Identi.ca Status ohne das öffnen eines Programms upzudaten.

Ich rate weiterhin noch dringlichst von einer Installation des dritten und somit letzten Alpha Releases in einer Live Umgebung ab. Wer Ubuntu 10.4 aber dennoch auf einer Testumgebung ausprobieren möchte, der findet hier den Download von Lucid Lynx, sowie weitere Informationen.

Um direkt aus Karmic Koala 9.10 auf die neue Alpha Version upzugraden könnt ihr auch Alt + F2 drücken und den Befehl “update-manager -d” in die Kommandozeile eingeben. Der Update Manager meldet nun “New distribution release ’10.04′ is available”. Jetzt auf Upgrade klicken und weiteren Instruktionen folgen.

Der gesamte Release Plan bis zur Finalen LTS Version von lucid lynx sieht wie folgt aus:

10. Dezember 2009 – Alpha 1
14. Januar 2010 – Alpha 2
25. Februar 2010 – Alpha 3
18. März 2010 – Beta 1
08. April 2010 – Beta 2
23. April 2010 – Release Candidate
29. April 2010 – Finale Version

Video der Ubuntu Release Pläne:

Tags: , , ,

Freitag, Februar 26th, 2010 Linux 1 Kommentar

Ubuntu 10.4 Lucid Lynx Alpha 1 Release am heutigen Tag

Heute am 10. Dezember 2009 ist es soweit. Die erste Alpha Version von Ubuntu 10.4 Lucid Lynx (leuchtender Luchs) wurde soeben von Canonical zum Download freigegeben. Das wird der Erste von insgesamt drei Alpha Releases der kommenden LTS (Long Term Support) Version von Ubuntu.

Ich rate derzeit noch dringlichst von einer Installation des ersten Alpha Releases in einer Live Umgebung ab. Wer Ubuntu 10.4 aber dennoch auf einer Testumgebung ausprobieren möchte, der findet hier den Download von Lucid Lynx, sowie weitere Informationen.

Um direkt aus Karmic Koala 9.10 auf die neue Alpha Version upzugraden könnt ihr auch Alt + F2 drücken und den Befehl “update-manager -d” in die Kommandozeile eingeben. Der Update Manager meldet nun “New distribution release ’10.04′ is available”. Jetzt auf Upgrade klicken und weiteren Instruktionen folgen.

Der gesamte Release Plan bis zur Finalen Version sieht wie folgt aus:

10. Dezember 2009 – Alpha 1
14. Januar 2010 – Alpha 2
25. Februar 2010 – Alpha 3
18. März 2010 – Beta 1
08. April 2010 – Beta 2
23. April 2010 – Release Candidate
29. April 2010 – Finale Version

Alle Infos zur Ankündigung von Lucid Lynx durch Mark Shuttleworth

Weiterhin wird es hier natürlich alle News und Guides über den leuchtenden Luchs geben. Bleibt immer auf dem Laufenden und abonniert meinen RSS Feed oder folgt mir doch auf Twitter und Facebook.

Tags: , , , , , ,

Donnerstag, Dezember 10th, 2009 Linux Keine Kommentare

Upgrade Ubuntu 9.04 Jaunty Jackalope zu 09.10 Karmic Koala

Step-by-Step Anleitung: Euer bestehendes Ubuntu 9.04 auf 9.10 Karmic Koala updaten.

Drückt gleichzeitig die Tasten “ALT” + “F2″ um den Ausführungsmodus zu starten.
Schreibt nun den Befehl “update-manager -d” in euer Fenster und klickt auf “Run”

run_application

Im Nachfolgendem Screen seht ihr bereits das eine neue Version Verfügbar ist “New distribution release ’9.10′ is availiable”. Um das Update sauber durchzuführen empfehle ich, vorher alle verfügbaren Updates zu installieren, um das System vom letzten und aktuellsten Jaunty Paketstand upzudaten. Ein klick auf “Upgrade” und das Bestätigen der Lizenzvereinbarung reicht damit euer Upgrade durchgeführt wird.

› Continue reading

Tags: , , , , , , , ,

Dienstag, November 3rd, 2009 Linux 1 Kommentar

Happy Birthday Ubuntu!!!

Heute vor 5 Jahren, und zwar genau am 20. Oktober 2004 wurde die erste Version von Ubuntu ausgeliefert. Die Version war damals 4.10 und trug den Codenamen  “Warty Warthog” Warziges Warzenschwein. Unterstützt wurde die Version 4.10 damals bis zum 30.April 2006.

Die offizielle Ankündigung von Mark Shuttleworth für Ubuntu 4.10 findet ihr Hier

Eine kurze Liste der Ubuntu Versionen:

  1. Warty Warthog (4.10) freigegeben am 10/20/2004.
  2. Hoary Hedgehog (5.04) freigegeben am 04/08/2005.
  3. Breezy Badger (5.10) freigegeben am 10/13/2005.
  4. Dapper Drake (6.06 LTS) freigegeben am 06/01/2006.
  5. Edgy Eft (6.10) freigegeben am 10/26/2006
  6. Feisty Fawn (7.04) freigegeben am 04/19/2007.
  7. Gutsy Gibbon (7.10) freigegeben am 10/18/2007.
  8. Hardy Heron (8.04 LTS) freigegeben am 04/24/2008.
  9. Intrepid Ibex (8.10) freigegeben am 10/30/2008.
  10. Jaunty Jackalope (9.04) freigegeben am 04/23/2009.
  11. Karmic Koala (9.10)  wird freigegeben am 10/29/2009.
  12. Lucid Lynx (10.04 LTS) geplant für April 2010.
  13. M…. M…. (10.10)

Ich hoffe, dass Canonical noch lange so weiterarbeiten wird, und Ubuntu ständig weiterentwickelt wird. Hierzu einmal ein großes Dankeschön!

(Quelle: blog.nizarus.org, Bild von doctormo)

Tags: , , ,

Dienstag, Oktober 20th, 2009 Linux 2 Kommentare
Hosting-Lösungen (VPS, Dedicated Server, Webspace und Colocation) von Contabo

Subscribe to our mailing list

* indicates required Email Adresse *
Werbung schalten

*=Affiliatelink

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de