Innovative Softwarelösungen für Unternehmen

Überwachungsstaat

Mittelständische Unternehmen und große Konzerne sehen sich im Zeitalter des Internets vor eine ganze Reihe von Herausforderungen gestellt. Gerade im Bereich von Content Management Systemen, bei Lösungen für das Datenmanagement und dem Datenschutz vertraulicher Unterlagen sind effektive Lösungen gefragt, damit die anfallenden Mengen an Informationen effizient bewältigt werden können.

Gerade Verträge, die bei großen Unternehmen dutzendfach geschlossen werden, erfordern häufig einen großen Zeitaufwand in Erstellung, Erfassung, Verwaltung, Controlling und Archivierung. Wo früher noch stapelweise Aktenordner genutzt wurden, um die Menge an Unterlagen zu beherbergen, sind heute flexible, zuverlässige und dennoch leicht zu bedienende Software-Lösungen gefragt.

› Artikel Weiterlesen

Mittwoch, 04. September 2013 Allgemein Keine Kommentare Author: Patrick Schoyswohl

Gumzo.de – Die neue Community für Entwickler und Admins

Ein wirklich vielversprechendes IT Croudsourcing Magazin

Was ist Gumzo?

Einfach erklärt: Gumzo.de ist ein IT Magazin wie auch zB. Chip.de oder Goldem.de, mit der Ausnahme dass hier jeder mitmachen kann. Es ist eine Art social Network für alle Branchen aus dem IT Sektor. Jeder, der sein IT-Wissen teilen möchte ist hier gerne gesehen.

Der große Vorteil von Gumzo: Jeder kann mitmachen. Wer seine Erfahrungen oder Informationen mit der ganzen Welt teilen möchte oder sein Open-Source Projekt vorstellen will, ist bei dieser Community garantiert richtig.

› Artikel Weiterlesen

Mittwoch, 07. August 2013 Allgemein 1 Kommentar Author: Patrick Schoyswohl

Linux defektes Software RAID reparieren – defekte Festplatte tauschen

terminal-icon

Anleitung zum Tausch einer defekten Festplatte in einem Software RAIDController unter Linux

RAIDs sind eine tolle Sache um sich gegen Totalausfälle bei Festplattencrashes zu schützen, indem eine Platte auf die andere gespiegelt wird. Unter Linux ist es mit wenig Aufwand möglich ein Software Raid einzurichten ohne einen RAID Controller zu benötigen. Fällt Festplatte eins aus übernimmt in der Regel Festplatte zwei. Dieses Raid1 System kommt auf den meisten dedizierten Webservern zum Einsatz. Es können natürlich verschiedene Varianten von RAIDs konfiguriert werden, das würde aber diesen Artikel sprengen.

Ich möchte hier darauf eingehen was grundsätzlich zu tun ist wenn einmal eine Festplatte ausfällt und es zu Problemen mit dem Software RAID bzw. der Festplatten kommt.

› Artikel Weiterlesen

Video: Was ist ein Überwachungsstaat?

Überwachungsstaat

“Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten” – Großer Shitstorm der Regierung

Das Wort “Überwachungsstatt” überflutet seit den Enthüllungen von Prism (Überwachungsprogramm USA) und Tempora (Überwachungsprogramm Großbritanien) die deutschen Medien. In diesem Video wird sehr gut erklärt was genau ein “Überwachungsstaat” ist und was es wirklich damit auf sich hat.

Das doch sehr aufwendig gestaltete, aber einfach erklärende Video zeigt die großen Gefahren der Überwachung auf und  sollte ein wenig zum Umdenken anregen. Sprüche, wie: “Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten”, die von der Regierung losgelassen werden, reihe ich in die Kategorie Shitstorm ein.

Nehmt euch bitte die knapp 11 Minuten Zeit um euch das Video anzusehen und unterstützt die Online Petition: http://www.stopsurveillance.org/

(Quelle: linuxvoodoo)

Mittwoch, 31. Juli 2013 Allgemein 1 Kommentar Author: Patrick Schoyswohl

Gadgets – wenn der Will-Haben-Effekt einsetzt

Ein sogenanntes Gadget ist, wenn man Wikipedia glaubt, „ein technisches Werkzeug oder Gerät mit bisher so nicht bekannter Funktionalität und/oder besonderem Design”. Das hört sich erst mal nicht sonderlich spannend an, aber wer ein wenig Bezug zum Internet hat, wird ständig über sie stolpern. Kleine Dinge, die man eigentlich nicht unbedingt benötigen würde, die aber sofort das Gefühl auslösen, die Jahre lange Suche nach genau diesem Produkt ist endlich zu Ende. Dass man es nicht unbedingt benötigt, bedeutet aber nicht, dass die kleinen Helfer nicht auch irgendwie nützlich wären. Manchmal sind einfach auch überaus praktische Dinge dabei.

Die, für die das Internet noch Neuland ist, werden diesen Kult um USB betriebene Kaffeetassenwärmer und USB betriebene Raketen-Abschussrampen nur wenig verstehen. Die, die aber stündlich auf ihren RSS-Reader schauen und für die das regelmäßige Verfolgen eines Blogs zum Alltag gehört, werden schnell schwach bei den Konsumversuchungen, die sich im Word Wide Web finden lassen. Und wenn es nur der allseits beliebte Tux als Stifthalter ist; Gadgets bedeuten für Geeks das, was Schuhe für so manche Dame bedeutet. Viele dieser Gadgets, das lässt sich nicht leugnen, dienen allerdings mehr der Belustigung oder sind fürs Büro.

Wo man sie findet – der Elektronikfachhandel

Doch sie müssen nicht immer ganz nutzlos sein. Auch wenn man sich bei einem elektrischen Helikopter bei einem erwachsenen Mann fragen muss, wo da der Mehrwert ist. Dass die Freude daran aber so manchem das Leben gehörig versüßen kann, sieht man spätestens in den funkelnden Augen des Piloten – und so soll es ja auch sein. Doch um auf die nützlichen Gadgets zurück zukommen: Eine Rückfahrkamera die sich per Wifi mit dem Smartphone verbinden lässt, wertet die ein oder andere Rostlaube doch ganz schön auf. Eine Unterbodenbeleuchtung vielleicht weniger, aber das liegt ja wohl im Auge des Betrachters. Das und vieles andere, teils sehr nützliches, findet man zum Beispiel auf http://www.elv.de/.

Montag, 29. Juli 2013 Allgemein Keine Kommentare Author: Patrick Schoyswohl

SyADMINday 2013 – 26. Juli – Zeit zu Feiern!

torte2Liebe Admins und Freunde. Heute ist es wieder einmal soweit. Der jährliche Sysadminday, welcher nun zum 14 mal gefeiert wird, steht an. Herzlichen Dank an alle hart arbeitenden Kollegen, rund um den Globus

Die Entstehung des Sysadminday’s

tedwires200Der “System Administrator Appreciation Day” findet seit dem 28. Juli 2000 jedes Jahr am letzten Freitag des Monats Juli statt. Der Gedenktag wurde vom Systemadministrator Ted Kekatos erfunden. Kekatos wurde durch eine Anzeige von Hewlett-Packard inspiriert, in der einem Systemadministrator mit Blumen und Obstkörben von Mitarbeitern gedankt wird, weil er neue Drucker installiert hat.

Er soll dazu dienen, dem Systemadministrator, der seine Aufgaben üblicherweise im Hintergrund erledigt, ohne große Aufmerksamkeit zu erregen, einmal im Jahr für seine gute Arbeit zu danken.

Obwohl die Schaffung dieses Gedenktages sicher einige humoristische Aspekte hat, ist der ernste Hintergrund dahinter, auch den Menschen zu danken, deren Arbeit man nicht immer unmittelbar bemerkt und die man normalerweise nur ruft, wenn etwas nicht funktioniert.

Was ein Sysadmin macht, und warum er ein wenig Anerkennung verdient!

adminschicksalEin Sysadmin packte einen Server aus für diese Webseite, schloss den Strom an, installierte ein Betriebsystem und kümmerte sich um die Klimaanlage im Serverraum, überwacht ihn, setzte Software auf, macht Backups für den Fall dass was schief läuft. Alles für diese Webseite.

Ein Sysadmin installierte Routers, legte Kabel, konfigurierte das Netzwerk, setzte Firewalls auf, schaute auf den Verkehr bei jedem Knotenpunkt welcher die Webseite per Kupfer, Glas, und sogar per Luft zu dir bringen kann.

Ein Sysadmin kümmert sich darum, dass deine Netzwerkverbindung sicher und stabil ist. Ein Sysadmin kümmert sich auch darum, dass dein Computer in einem gesunden Netzwerk stabil läuft.

sysadminday-cakeEin Sysadmin kümmert sich um Spam, Viren, Spyware, Stromausfälle, Feuer und Überschwemmungen.

Wenn ein Server um 2 Uhr in der Früh nicht mehr funktioniert, wird der Sysadmin angepiept, er steht auf und geht zur Arbeit.

Ein Sysadmin ist ein Profi, er plant, kümmert sich, flickt, schützt, verteidigt und macht gute Computer Netzwerke, um deine Daten zum Arbeiten zu bringen.

Wenn du also diesen Text lesen kannst, danke deinem Sysadmin! Er ist nur Einer von hundert der sich darum kümmert, dass du deine E-Mails aus Amerika, deine Nachricht aus Australien, dein Telefongespräch aus Indien empfangen kannst. Zeige deine Anerkennung!

So sorgsam ist der Admin

Der Sysadminday Song

Links und Quellen:

sysadminday.com
sys-admin-day.de
wikipedia.de

Freitag, 26. Juli 2013 Allgemein, Linux Keine Kommentare Author: Patrick Schoyswohl

QuickTipp: S.M.A.R.T Status einer Festplatte abfragen – SMART Log erstellen

S.M.A.R.T Status

So wird der S.M.A.R.T Status unter Linux mit Hilfe der smartmontools abgefragt und ein SMART Log erstellt.

SMART (Self-Monitoring, Alanysis and Reporting Technology) wird in Festplatten verwendet um die wichtigsten Parameter zu überwachen, sodass im Vorfeld Probleme erkannt werden können. Der S.M.A.R.T Wert liefert somit wichtige Informationen über den Gesundheitszustand der Festplatten. Auf Wikipedia.org gibt es eine detaillierte Auflistung der SMART Parameter.

› Artikel Weiterlesen

Hosting-Lösungen (VPS, Dedicated Server, Webspace und Colocation) von Contabo

Subscribe to our mailing list

* indicates required Email Adresse *
Werbung schalten

*=Affiliatelink

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de