Home / Allgemein / Ohne Worte: Das Internet ist für uns alle Neuland – Angela Merkel #FAIL

Ohne Worte: Das Internet ist für uns alle Neuland – Angela Merkel #FAIL

Da zeichnet sich die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel aber mal wieder aus. „Das Internet ist für uns alle Neuland und es ermöglicht auch Feinden und Gegner….“ bla bla bla?

Einen passenden Tumblr gibts hier. 😉

(Quelle: linuxundich)

Ohne Worte: Das Internet ist für uns alle Neuland – Angela Merkel #FAIL
3.89 (77.89%) 19 Bewertungen

Auch cool

Ein Ratgeber für Manager, wie man mit schwierigen Teammitgliedern umgeht

Infographik von Wrike – projekte organisieren Ein Ratgeber für Manager, wie man mit schwierigen Teammitgliedern …

2 Kommentare

  1. So und jetzt hackt wieder jeder auf der Ollen rum.
    Überleg dir lieber mal ob da nicht etwas dran ist, seit wann gibt es das Internet? vielleicht 60 Jahre, reicht das um zu sagen wir wären über uns über alles im klaren?! Haben wir Menschen das Internet im Griff oder das Internet uns? Warum gibt es noch so viele Sicherheitslücken und warum werden unsere Daten ausgelesen warum können so viele Seiten nicht aus dem Netz genommen werden, warum kann man sich nicht gegen Cybermobbing schützen. Frau Merkel sagt mal etwas vollkommen richtiges und wird für Ihre erste gute Aussage gemobbt, der realitätsverlust ist größer wie ich angenommen hätte.

  2. haha

    Ich denke aber ehrlichgesagt das es ganz anders gemeint war als sie es gesagt hat. In der Politik denkt man nicht in Jahren sondern in Dekaden. Da ist das INternet mit seinen Chancen und Gefahren allerdings noch Neuland.