Archive for September, 2009

Microsoft Security Essentials: kostenloser Virenscanner aus dem Hause Microsoft online

Microsoft stellt seit heute den kostenlosen Virenscanner für Windows zum Download bereit

Microsoft Security Essentials ist für den Heimanwender gedacht und soll den nötigen Basisschutz für Windows bieten. Der Kunde soll somit auf Freeware Produkte wie “Avira AntiVir” verzichten und den Haus eigenen Virenscanner benutzen. Neben Viren erkennt die Software auch Würmer, Spyware, Rootkits und Trojaner.

Die Beta von Morro (so war der ursprüngliche Name des Projekts) wurde im Juni 2009 für über 75.000 Betatester gestartet. Microsoft Security Essentials bietet dem User einen On-Access-Scanner, für die ständige Überwachung der Datei-Operationen im Hintergrund, als auch einen On-Demand-Scanner, welcher den gesamten Speicherplatz und einzeln ausgewählte Dateien auf Schadsoftware untersucht.

Seit heute steht die Finale Version von Microsofts Virenscanner MSE zum Download in über 19 Sprachen bereit. Für den Download ist keine Registrierung notwendig. Microsoft konrolliert aber, ob eure Windows Version legal erworben wurde. User, welche also eine schwarze Version von Windows benutzen, sollten lieber ihre Hände davon lassen.

Microsoft Security Essentials ist für folgende Betriebssysteme in 32- und 64bit verfügbar:

  • Windows XP ab Service Pack 2
  • Windows Vista
  • Windows 7

Fazit

Ich habe kurzerhand meine VMware hochgefahren und den Virenscanner ausprobiert. Der MSE wirkt auf den ersten Blick recht seriös und schlicht. In der Bedienung ist er ähnlich einfach gehalten wie Avira’s Antivir. Auf nervende Werbung wird allerdings verzichtet, was bei mir einen großen Pluspunkt bringt. Auch die Einstellungsmöglichkeiten lassen dem Benutzer freie Hand. Ein positiver Aspekt ist auch die geringe Systemnutzung, da die Software sehr wenig Resourcen für sich beansprucht.

Microsofts Security Essentials gibts hier als kostenlosen Download

Hier noch einige Screenshots, die ich während und nach der ersten Installation festgehalten habe: (durch klicken vergrößern)

Tags: , , , , , , , , ,

Dienstag, September 29th, 2009 Windows 2 Kommentare

In eigener Sache: Sysadmin’s Life nun auch auf Facebook

Jetzt Fan auf Facebook werden

Nach längeren Überlegungen, habe ich nun doch eine Seite auf Facebook erstellt. Werdet nun Fan von Sysadmin’s Life. Dazu könnt ihr das praktische Widget auf der rechten Seite benutzen, oder direkt hier auf “Ein Fan werden” klicken. Mal sehen wie lange viele Jahre es dauern wird bis die 100 geknackt ist ;)

› Continue reading

Tags: , ,

Dienstag, September 29th, 2009 Allgemein Keine Kommentare

Linux das umfassende Handbuch in der Dritten Auflage nun als OpenBook verfügbar

Wie bereits am Samstag berichtet, wurde letzte Woche eines der besten und erfolgreichsten Linux Bücher in der Dritten Auflage gedruckt. Nun ist selbiges als kostenloses OpenBook verfügbar

linux_openbook

Früher als erwartet, wurde das Buch “Linux – das umfassende Handbuch” doch noch diese Woche kostenlos online gestellt.

Das distributionsunabhängige Buch befasst sich mit den wichtigsten Bereichen von Linux und erklärt auch die Geschichte und den Aufbau von Linux. Es ist sachlich geschrieben und auch für Computer Laien einfach zu verstehen. Vom Linux Kernel über die verschiedenen Paketsysteme, bis zur erweiterten Shell Programmierung ist alles enthalten was das Linux Herz begehrt.

Weitere Themen sind mitunter Netzwerk-Administration (TCP/IP Staistiken, netstat, Setup diverser Clients und Server (DNS (djbdns als Caching-Only sowie Bind), Mailserver (SMTP, Greylisting, IMAP, …), LDAP, NNTP (WendzelNNTPd), Apache2, MySQL, PHP, Samba, DHCP, FTP, SSH, Telnet, …), Konsolen-Editoren (vi und Emacs), X11 (Basis-System, Oberflächen (KDE, GNOME, WindowMaker, Fluxbox, …)), div. Anwendungen (OpenOffice, LaTeX, Gimp, yakuake…), Virtualisierung/Emulatoren, Multimedia und Spiele. Ich denke ausserdem, dass auch fortgeschrittene Linux User einiges in dem fast 1200 Seiten dicken Buch lernen können.

Nun gibt es das Buch kostenlos Online zum Lesen, oder direkt zum Download als Zip Datei.

Wer lieber das Buch in analoger Form lesen möchte, der kann das Buch bei Amazon für 39,90 EUR bestellen.

Tags: , , , ,

Montag, September 28th, 2009 Allgemein, Linux 2 Kommentare

Linux – das umfassende Handbuch, nun in der 3. Auflage erschienen

Eines der besten und erfolgreichsten Linux Bücher wurde diese Woche in der Dritten Auflage gedruckt. Vom Einsteiger zum Profi!

Ich werde des öfteren gefragt: “Wie fange ich eigentlich mit Linux an, und wo bekomme ich die besten Einsteigertipps”. Ich verweise hierbei schon seit einiger Zeit auf das Buch “Linux – das umfassende Handbuch”

Das distributionsunabhängige Buch befasst sich mit den wichtigsten Bereichen von Linux und erklärt auch die Geschichte und den Aufbau von Linux. Es ist sachlich geschrieben und auch für Computer Laien einfach zu verstehen. Vom Linux Kernel über die verschiedenen Paketsysteme, bis zur erweiterten Shell Programmierung ist alles enthalten was das Linux Herz begehrt.

Weitere Themen sind mitunter Netzwerk-Administration (TCP/IP Staistiken, netstat, Setup diverser Clients und Server (DNS (djbdns als Caching-Only sowie Bind), Mailserver (SMTP, Greylisting, IMAP, …), LDAP, NNTP (WendzelNNTPd), Apache2, MySQL, PHP, Samba, DHCP, FTP, SSH, Telnet, …), Konsolen-Editoren (vi und Emacs), X11 (Basis-System, Oberflächen (KDE, GNOME, WindowMaker, Fluxbox, …)), div. Anwendungen (OpenOffice, LaTeX, Gimp, yakuake…), Virtualisierung/Emulatoren, Multimedia und Spiele. Ich denke ausserdem, dass auch fortgeschrittene Linux User einiges in dem fast 1200 Seiten dicken Buch lernen können.

Zusätzlich sind 2 Multiboot DVDs enthalten, die 6 der gängigsten Linuxdistributionen enthalten und auch weitere OpenBooks zur Verfügung stellen.

Das Inhaltsverzeichnis und eine kurze Leseprobe der dritten Auflage findet ihr Hier.

Zu bestellen gibts das Buch bei Amazon für 39,90 EUR.

Wer das nötige Kleingeld nicht ausgeben möchte, dem kann ich nur die Auflage 2 als Openbook empfehlen. Das Openbook gibts Hier. Ich denke das auch in ferner Zukunft auch die 3. Auflage als Openbook erscheinen wird. Ich halte euch auf jeden Fall über neue Informationen auf dem Laufenden. Am Besten ist, ihr abonniert meinen RSS Feed oder ihr followed mir auf Twitter.

Tags: , , , , , ,

Samstag, September 26th, 2009 Allgemein, Linux Keine Kommentare

Pat Says Now – Die etwas andere Computer Maus

Die Firma Pat Says Now hat es sich zum Ziel gemacht: Farbe auf die alten, trostlos wirkenden Computermäusen und Laptop Sleves zu bringen. Es ist wohl für jeden Geschmack und für jedes Umfeld das passende Design dabei. Wer würde sich nicht über ein solches Geschenk freuen?

Notebook, MacBook, Netbook Benutzer kennen das Problem beim Kauf: “Welches Sleeve passt am Besten zu meinem Gerät oder soll ich doch lieber eine Tasche nehmen?” Beides sieht meistens stink langweilig aus. Die Antwort: “Kauft euch ein Sleeve bei Pat Says Now.” Die Designs sehen ziemlich schick und besonders aus und sind aus robustem 5mm Neopren Stoff.

Das Besondere an den Mäusen von Pat Says Now: Die Stückzahlen der Designer Modelle sind stark limitiert. Somit wird gewährleistet, dass nicht die halbe Welt die gleiche Maus hat, und dass eine Maus aus dem Hause Pat Says Now ein besonderes Geschenk bleibt. Auf jedes gelieferte Stück, gibt der Hersteller 3 Jahre Garantie. Hier einige meiner Favoriten:

Zu kaufen gibt es die Mäuse direkt über den Online Shop des Herstellers oder in Österreich bei Cosmos und Interspar, in Deutschland bei Galeria Kaufhof und in der Schweiz bei Manor und Media Markt.

Kleiner Tipp: Wer eine Maus seiner Wahl gewinnen möchte, der braucht auf Facebook nur Fan von Pat Says Now werden.

Außer den sehr ausgefallenen Mäusen und Sleves produziert die Firma Pat Says Now auch sehr exklusive und teure Mäuse, die gerne mit Gold und Swarovski Kristallen verziert werden. So wie diesen beiden Exemplaren:

› Continue reading

Tags: , , , , ,

Donnerstag, September 24th, 2009 Hardware Keine Kommentare

Twittern per Commandline – Linux – Mac – Windows

Commandline Junkies aufgepasst – Wer einen Tweet absetzen möchte, und dabei auf grafische Hilfsmittel und Programme verzichten will, der sollte hier weiterlesen

Das kleine, schicke Programm cURL und die Twitter API machen es möglich. cURL ist OpenSource und auf den meisten Linux basierten Distributionen fixer Bestandteil. Auch unter MAC OS X ist das Programm bereits fix an Board. Jemand, der viel mit Linux zu tun hat ist wohl auch schon das ein oder andere mal über cURL gestolpert.

Installation von cURL

Debian / Ubuntu

sudo apt-get install curl

Windows

Download der cURL zip Datei von der offiziellen cURL Homepage
Nach dem Download müssen die .dll Dateien und die curl.exe in das C:/Windows/system32 Verzeichnis entpackt werden

MAC OS X

Keine Installation notwendigt, da das Programm bereits an Board ist

Tweets mit der Verwendung von cURL posten

folgende Syntax wird zum Senden von Tweets verwendet (benutzername und passwort ist durch eure Logindaten zu ersetzen)

curl -u benutzername:passwort -d status="Nachricht bis 140 Zeichen hier herein" http://twitter.com/statuses/update.xml

Screenshots (durch klicken vergrößern)

Twitter.com

Debian › Continue reading

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Mittwoch, September 23rd, 2009 Apple, Linux, Windows 5 Kommentare

Mark Shuttleworth kündigt Ubuntu 10.04 Codename Lucid Lynx an

Mark Shuttleworth, der Gründer von Canonical und Vater von Ubuntu hat in einem Video von dem Atlanta Linux Fest den Namen von Ubuntu 10.04 enthüllt. Lucid Lynx (leuchtender Luchs) ist als LTS (Long Term Support) Version vorgesehen und wird laut Plan im April 2010 freigegeben. Einige unbestätigte und rein spekulative Neuerungen:

  • GNOME 3.0 bzw. KDE 4.4 bei Kubuntu
  • GCC 4.5
  • Kernel 2.6.34
  • Neuer X-Server
  • Bootzeiten Reduzierung auf 10 Sekunden

Genauere Infos und Details zum leuchtenden Luchs werden noch folgen.

Das warten auf die nächste Ubuntu Version 9.10 Codename “Karmic Koala” hat bald ein Ende, da diese noch im Oktober 2009 in der Finalen Version erscheinen wird.

Tags: , , , , , ,

Montag, September 21st, 2009 Linux 1 Kommentar
Hosting-Lösungen (VPS, Dedicated Server, Webspace und Colocation) von Contabo

Subscribe to our mailing list

* indicates required Email Adresse *
Werbung schalten

*=Affiliatelink

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de