ANZEIGE: Home / Magazin / Die perfekte Armbanduhr für das Büro finden: Casual oder lieber Elegant?

Die perfekte Armbanduhr für das Büro finden: Casual oder lieber Elegant?

Besonders Männer stellen sich häufig die Frage, welche Uhr welches Outfit in den Focus stellt und wie man beim Gegenüber damit ankommt. Steht ein wichtiger Geschäftstermin oder ein anderer bedeutender Anlass bevor, dann sollte eine Armbanduhr das eigene Outfit abrunden und dabei auch eine individuelle Note mit einbringen. Wir möchten euch heute ein paar namenhafte Uhren vorstellen. Unter ihnen ist eine Rolex Datejust für das Büro, aber auch andere Chronographen, die den passenden Dresscode erfüllen und den Stil des Trägers unterstreichen.

Welche Uhr zu welchem Dresscode

Hier kommt es um einen darauf an, was im Büro für ein Dresscode erwartet wird, zudem sollte der Stil des Anzugs und der dazu passenden Uhr natürlich auch zum Träger passen. Denn wer in einem Outfit steckt, indem er sich nicht wohl fühlt, der wird auch im Berufsleben keine Autorität und Sicherheit ausstrahlen können.

Passendes für den Casual-Look:

Wer einen kreativen Job ausübt, der darf sich oft eher leger kleiden und oft wird gar kein fest vorgeschriebener Dresscode erwartet. Viel wichtiger ist es hier, dass sich der Träger in seinem Outfit wohl fühlt und das es die Persönlichkeit untermauert. Hier sind einem also auch in der Wahl einer passenden Armbanduhr alle Möglichkeiten offen. Wir möchten euch zwei Marken vorstellen, die auf der einen Seite für ihren auffälligen Stil bekannt sind, und auf der anderen Seite ein klares, aber ausdrucksstarkes Statement setzen. Die Uhren der Marke Nomos verkörpern einen modernen Stil, einige Modelle überzeugen hier durch zahlreiche Materialoptionen und Kombinationen in der Farbgestaltung. Die zweite Marke, die wir euch vorstellen möchte, sind die Uhren der Firma Junghans, die durch ihr Design überzeugen.

Passendes für den Business-Look:

Den strengen Business-Look, den wir noch von früher kennen, gibt es heute eher nur noch selten. Es hat sich eine Kombination aus Casual und Business durchgesetzt. Herren können hier vom klassischen bis sportlichen Uhren Typ fast alles zu ihrem Outfit kombinieren. Wir möchten euch für diesen Look gerne unterschiedliche Rolex-Modelle vorstellen, die jedes Outfit komplett machen und die Persönlichkeit des Trägers unterstreichen. Starten wir mit der Rolex Submariner und der Omega Speedmaster Moonwatch Chronograph. Hier wird die sportliche Eleganz des Uhrenträgers unterstrichen und sie sehen zu einer guten Bluejeans ebenso passend aus, wie zu einem Anzug. Wer zeitloses Design sucht, dass man zu jedem Outfit kombinieren kann, der hat mit einer Rolex Datejust den richtigen Partner für das Handgelenk gefunden. Zahlreiche unterschiedliche Variationen dieses beliebten Modells bieten für jeden Träger das Passende.

Passendes für den eleganten Look:

Ob im Büro oder bei geschäftlichen Anlässen, wer sich für den eleganten Look entscheidet, der sollte dazu eine Dresswatch kombinieren. Die zurückhaltenden Modelle und das meist flache Gehäuse eigenen sich dafür zu Manschettenknöpfen getragen zu werden, ohne dass sie sich gegenseitig die Show „stehlen“. Zu den bevorzugten Marken gehören hier Uhren der Hersteller IWC Portuguese und Patek Philippe. Natürlich bieten auch andere wie zum Beispiel Rolex hier passende Modelle an.

Fazit

Kennt man seinen eigenen Stil und hat die passenden Kombinationen im Büro gefunden, dann liegt man bei der Wahl der Uhr, die das Outfit abrunden soll mit einer Rolex Datejust immer richtig, denn sie lässt sich zu den unterschiedlichen Outfits jeden Dresscodes gut kombinieren.

Auch cool

Was ist eigentlich FinTech?

Wer sich hierzulande dazu entscheidet, seine Geldanlage aktiv in die Hand zu nehmen, gehört zu …