Home / WebServer / Hosting Provider Wechsel zu Contabo

Hosting Provider Wechsel zu Contabo

Ich habe mich, aus mehreren Gründen, dazu entschlossen meinen Hosting Provider zu wechseln und meine Entscheidung fiel dabei auf das Hosting Unternehmen Contabo.

Contabo besteht seit 10 Jahren und betreibt sein eigenes Rechenzentrum in München, ist also kein 0815 Reseller wie mittlerweile 100te von anderen selbstbezeichneten „Hosting Provider“.

Ich finde das Preis- Leistungsverhältnis wirklich klasse und so fiel meine Wahl auf den VPS XL Server:

6x 3,2Ghz CPU Cores
16 GB RAM
800GB Speicherplatz

Installiert natürlich mit Debian, ohne Verwaltungs-Schnick-Schnack.

Was will man mehr? 😉

Die Bestellung lief absolut reibungslos ab und ich erhielt am selben Tag noch die Zugangsdaten für meinen neuen Server. Der Umzug ist bereits abgeschlossen und ich muss sagen dass die Geschwindigkeit absolut überzeugt.

Ich kann Contabo wirklich sehr empfehlen.

Hosting Provider Wechsel zu Contabo
3.75 (75%) 4 Bewertungen

Auch cool

HowTo: Oracle Java 8 JRE / JDK- Installation und Upgrade unter Debian Wheezy

Anleitung zur Installation von Oracle Java 8 unter Debian Wheezy und Upgrade von Java 7 auf …

10 Kommentare

  1. Wenn dann in München mal wieder der Strom ausfallen sollte, ist Feierabend 😉

    Contabo bzw. vormals Giga-Hosting hat meines Wissens keine USV oder einen Generator.

    Ich würde dort nie einen Server anmieten, die Service Qualität soll nunmal auch nicht so besonders sein.

  2. Hm, von Giga-Hosting habe ich bisher auch selten Gutes gelesen. Aber sowas kann sich ja auch ändern. Dass es keine USV geben soll, kann ich kaum glauben, wäre schon seeehr unprofessionell.

    Kannst du was zu den Einschränkungen der V-Server sagen? Wo merkt man, dass es eben keine Rootserver sind? Bei Netcup habe ich das deutlich gemerkt, als ich feststellen musste, dass man für ein TAPI-Interface extra zahlen muss.

  3. Ist ja schön, wenn man noch gute und günstige Provider finden kann. Ich sollte mich auch mal nach einem neuen Provider umsehen, der mich auch mit der Geschwindigkeit überzeugt. Mal sehen, bei welchem Namen ich landen werde…:-)

  4. Also ich kann bis dato absolut nichts schlechtes von Contabo berichten. Der Server läuft super stabil und vorallem mit toller Performance, was mich sehr freut.

    Zur Performance kann ich sagen dass der vServer durchaus mit einem Dedizierten Root Server mithalten kann.

    Gruß
    Patrick

  5. Die Angebote sehen ja mal garnicht so schlecht aus. Preislich sind die auch in ordnung, so wie ich das grad überblicken konnte.

  6. Ich bin ja bei ISPONE-Business. Ein kleiner Laden mit guten Konditionen. Für meine VServer mit 20GB zahle is so 5 Euro im Monat. Komme ich auch locker mit aus. Warum brauchst Du soviel?

    • Naja weil der Traffic am Blog ja schnell abgewickelt werden soll, zusätzlich gibts noch mehrere kleiner Projekte, die ebenfalls eine Heimat benötigen 🙂

      Gruß
      Patrick

  7. Ich habe mir gerade mal die Tarife angesehen und die einzelnen Pakete sind schon sehr attraktiv. Ich bin im Moment bei Strato und ich würde bei einem Wechsel schon ca 3 Euro im Monat sparen. Auf einen Test würde es ankommen, obwohl mir die zusätzlichen Applikationen und Anwendungen bei Strato eigentlich sehr gut gefallen.

    • Hallo Volker,

      man muss hier halt immer abwiegen, was benötige ich und was liefert mir der Provider und vorallem was mach ich selbst und was soll der Provider für mich machen. Die Preis/Leistung stimmt meiner Meinung nacht, allerdings gibt es bei machen Anbietern auch Snapshot funktionen, welche hier zB. fehlen.

      Gruß
      Patrick

  8. Ich bin echt an überlegen da bald mein andere Vertrag abläuft. Gibt es auch da Festwochen ? Lg