exchange

Exchange 2007 SP2 Verfügbar

exchangeMicrosoft hat soeben das langersehnte Service Pack 2 für Exchange Server 2007 zum Download freigegeben.

Der Download des Service Pack 2 ist Hier verfügbar.

Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

  • Support für die Windows Powershell v2
  • Unterstützung für die Integration von Exchange Server 2010
  • Support für VSS Backups unter Windows Server 2008, genauere Details hier
  • Get-NamedProperty für mehr Kontroller der X-Headers, genauere Details hier
  • Update des Active Directory Schemas, genauere Details hier

Wichtig: Wenn Exchange Server 2007 SP2 installiert wird, kann es nicht mehr deinstalliert werden, ohne dass der gesamte Exchange Server 2007 deinstalliert wird.

Eine genaue und ausführliche Auflistung der Änderungen und vielen Bug-Fixes findet ihr Hier.

Quelle: (exchangepedia)

Tags: , , , , , , ,

Dienstag, August 25th, 2009 Windows Keine Kommentare

Update Rollup 9 für Exchange 2007 SP1 Verfügbar

exchangeMicrosoft hat soeben das Update Rollup 9 für Exchange Server 2007 SP1 zum Download freigegeben.

Der Download des 9. Security Update Rollup ist Hier verfügbar. Es wird voraussichtlich ab 28.07.2009 per Windows Update ausgeliefert werden.

Die wichtigsten Fixes im Überblick:

  • Wenn ein Data Protection Manager (DPM) 2007-Server verwendet wurde, um eine Snapshot-Sicherung für einen Server Exchange Server 2007 Service Pack 1 durchzuführen, konnte es passieren dass der Microsoft Exchange-Informationsspeicherdiensts abstürzt
  • Steigerung der Performance des Befehls “Eseutil /k” wenn die Checksumme von TransaktionsLogs überprüft wird
  • Unterstützung eines Windows Server 2008 R2 Domain Controllers in der selben Umgebung. Exchange Server 2007 Installation auf einem Windows Server 2008 R2 System wird aber nach wie vor nicht von Microsoft unterstützt
  • Error Meldung von Outlook Web Access (OWA) wenn ein Benutzer auf eine Nachricht an mehr als 300 Empfänger (an alle) anwortete.
  • Error Meldung von Outlook Web Access (OWA) wenn ein Benutzer versucht hatte ein Element im Kalender zu entfernen.
  • Der Prozess “Store.exe” stürzte ab sobald sich eine Applikation über WEBDAV auf den Exchange Server 2007 verbunden hat.

Eine genaue und ausführliche Auflistung der Änderungen und vielen Bug-Fixes findet ihr Hier.

Infos zum Service Pack 2 für Exchange Server 2007

Das Service Pack 2 von Exchange Server 2007 steht unmittelbar vor der Tür und sollte noch in diesem Quartal fertiggestellt werden, alle Update Rollups, die bis dahin von Microsoft ausgeliefert wurden, werden dann auch im Service Pack 2 enthalten sein.

Quelle: (msexchangeteam, MS-Support)

Tags: , , , , , ,

Montag, Juli 20th, 2009 Windows Keine Kommentare

Update Rollup 8 für Exchange 2007 SP1 Verfügbar

exchangeMicrosoft hat soeben das Update Rollup 8 für Exchange Server 2007 SP1 zum Download freigegeben.

Der Download des 8. Security Update Rollup ist Hier verfügbar. Es wird voraussichtlich ab 26.05.2009  per Windows Update ausgeliefert werden.

Die wichtigsten Fixes im Überblick:

  • Der Fehler, der durch das Update Rollup 7 verursacht wurde, dass der Sender nicht über DNS (Delivery Status Notification) aufgelöst werden konnte, wurde behoben.
  • Bisher musste der Schritt zur Konfiguration des CAS unter Windows 2008 manuell vorgenommen werden, damit die “Kernel Mode Authetication” deaktivert werden konnte. Ab diesem Rollup wird der Installer das für Sie konfigurieren
  • Es wurde ein Bug behoben, indem bei (nicht-Internet-Explorer) Browsern, die Schrift (plain-Text Format) im OWA (Outlook Web Access) zu klein angezeigt wurde.

Eine genaue und ausführliche Auflistung der Änderungen und Bug-Fixes findet ihr Hier.

Infos zum Service Pack 2 für Exchange Server 2007

Das Service Pack 2 von Exchange Server 2007 wird im 3. Quartal des Jahres fertiggestellt werden, alle Update Rollups, die bis dahin von Microsoft ausgeliefert wurden, werden dann auch im Service Pack 2 enthalten sein.

Quelle: (msexchangeteam, MS-Support)

Tags: , , , , , ,

Mittwoch, Mai 20th, 2009 Windows Keine Kommentare

Exchange Server 2010 Beta

Kurze Info: Microsoft hat heute die Exchange Server 2010 beta für Jedermann zum Download / Testen freigegeben.

Der Download ist hier verfügbar
Im Technet sind bereits alle nützlichen Links vorhanden.

Die neueren Features:

  • MailTips: Diese Funktion soll verhindern das der User versehentlich Daten verschickt. Dies wird anhand von Regeln überprüft: Anzahl der Empfänger, Größe des Anhangs. Der User wird dann nochmals rückgefragt ob der das Mail wirklich verschicken will.
  • Erweiter Archivierungsfunktionen: Die User können zukünftig auch über das Webinterface und somit auch von anderen Rechnern auf ihre archivierten Emails zugreifen.
  • Mute Funktion: der User kann sich aus längeren Diskussionen die Hin- und Her laufen selber ausschliessen lassen.

Die meisten Features werden wohl über das Outlook Web Access zur Verfügung stehen. Desktoptechnisch wird bereits das kommende Office 2010 voll unterstützt werden.

Und so sieht das neue OWA aus:

(Quelle: Microsoft)

Tags: , , , , , ,

Mittwoch, April 15th, 2009 Windows Keine Kommentare

Exchange 2007 Antispam Agent installieren

exchangeWenn ihr in eurer Organisation einen Exchange 2007 Server mit der Edge Transport Rolle stehen habt, dann sind per Standard die Antispam Agents installiert. Anders sieht das bei Exchangeservern ohne Edge Transport Rolle aus. Hier eine kurze Anleitung wie die Antispam-Agents dennoch installiert und verwendet werden können.

Microsoft liefert hierfür bereits ein fertiges Script zur Installation mit. Wir müssen dieses lediglich ausführen und einen Dienst neustarten.

öffnet zuerst eure Exchange-Verwaltungsshell und wechselt in euer Exchange Scripts Verzeichnis. Standardpfad: “C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\Scripts\”

Hier seht ihr eine ganze Reihe an Scripts für euren Exchange Server.
Wir benötigen hierfür “install-AntispamAgents.ps1″ das ihr hier einfach mit “.\” davor starten könnt.
Siehe Screenshot:

› Continue reading

Tags: , , , , , , ,

Freitag, April 3rd, 2009 Windows Keine Kommentare

Exchange – store.exe hohe RAM Auslastung

exchange

Ihr betreibt einen Exchangeserver und die Speicherauslastung steigt mit der Zeit in unendliche Weiten? Übeltäter hierfür ist meistens die altbekannte store.exe, die euch den gesamten RAM Eurer Maschine nimmt, wenn dieser zur Verfügung steht. Dieser Artikel beschreibt wie ihr Herr über die store.exe werdet und ihr diesen Dienst begrenzen könnt.

1. ADSI Edit öffnen

Als erstes öffnen wir die Microsoft Management Konsole und laden uns das Plugin ADSI EDIT.
Hierfür klicken wir auf “Start” -> “Ausführen” und starten die “mmc”
Nun fügen wir das Snap-In ADSI EDIT hinzu: “Datei” -> “Snap-In hinzufügen/entfernen…” -> Doppelklick auf “ADSI-Editor” und mit “OK” bestätigen.

› Continue reading

Tags: , , , , ,

Montag, März 9th, 2009 Windows 24 Kommentare
Hosting-Lösungen (VPS, Dedicated Server, Webspace und Colocation) von Contabo

Subscribe to our mailing list

* indicates required Email Adresse *
Werbung schalten

*=Affiliatelink

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de