Home / Magazin / So kann man mit Instagram Geld verdienen

So kann man mit Instagram Geld verdienen

Als Instagram an den Start ging, lag der Fokus auf das Teilen von Bildern. Mittlerweile hat sich das aber geändert, es ist jetzt auch eine Business-Plattform, um Geld zu verdienen. Einfach Fotos posten reicht aber nicht, man muss sich für einen Ansatz entscheiden und diesen langfristig verfolgen. Wofür man sich am Ende aber auch entscheidet, man kann mit Instagram definitiv Geld verdienen. Die Frage ist nur, welchen Weg man einschlägt und wie viel Kraft in das Vorhaben gesteckt wird.

Wie sehen die Optionen denn nun aus?

Grundsätzlich muss man sagen, dass sich die Plattform in erster Linie für den Verkauf von Produkten eignet, die fotogen sind. Das passt nämlich genau in das Geschäftsmodell und beschert einem von Haus aus hohe Verkaufschancen. Wenn man selbst fotogen ist oder leidenschaftlich gerne fotografiert, dann kann man auch das nutzen und sich beispielsweise eine Fangemeinde aufbauen. Das erhöht nicht nur die Reichweite der eigenen Beiträge, sondern lockt auch Marken beziehungsweise Unternehmen an.

Das ist dann auch gleichzeitig eine weitere Option, denn viele Marken holen sich gerne Influencer ins Boot (also Instagram-Nutzer, die viel Einblick in ihr Leben gewähren und dies mit ihren Followern teilen). Sie genießen in der Regel ein hohes Vertrauen und können eine engagierte Fangemeinde vorweisen. Für Marken ideal, um ihre Produkte aufgrund von gesponserten Beiträgen bekannter zu machen.

Affiliate-Marketing ist auch auf Instagram ein Thema. Man verkauft also Produkte von einem Anbieter und erhält bei erfolgreichen Abschlüssen eine Provision. Damit das Ganze stets korrekt zugeordnet werden kann, kommen nachverfolgbare Links zum Einsatz. Diese sind quasi mit einem Benutzernamen versehen, sodass Provisionen immer an den richtigen Verkäufer ausbezahlt werden. Alternativ werden auch sehr oft Promotion-Codes verwendet.

Wenn man gerne malt, zeichnet oder sich mit bild- oder videobasierten Produkten beschäftigt, dann lässt sich auch das perfekt auf der Plattform verkaufen. Wichtig ist nur, dass man einen eigenen Stil verfolgt und originell bleibt.

Es gibt noch viel mehr Möglichkeiten

Unterm Strich kann man sich freilich nicht nur mit Instagram einen schönen Nebenverdienst aufbauen, es gibt noch wesentlich mehr Wege. Hier gibt es gleich 75 seriöse Möglichkeiten, mit denen sich Geld verdienen lassen. Manche erfordern körperlichen Einsatz, andere lassen sich direkt am Computer/Smartphone umsetzen.

Beeindruckende Statistiken zu Instagram

Fakt ist, dass Instagram immer beliebter wird. Im Vergleich zu Facebook hat man zwar (noch) das Nachsehen, doch über eine Milliarde aktive Nutzer im Monat kann man sich auch nicht unbedingt beschweren (bei Facebook sind es 2,07 Milliarden). Nimmt man die täglich aktiven Nutzer her, dann sind es noch immer stolze 500 Millionen. Bei US-amerikanischen Unternehmen geht der Trend auch nicht vorbei, 2017 haben 70,7 Prozent aller Firmen die Plattform in Anspruch genommen. Achja, Instagram hat monatlich 2 Millionen Werbetreibende.

So kann man mit Instagram Geld verdienen
3.85 (76.92%) 13 Bewertungen

Auch cool

Welcher Browser ist der sicherste?

Das Internet kann heute verschiedentlich bereist werden und hier stellt sich dann die Frage, welches …