Home / Magazin / Im Internet Geld verdienen: Wie geht das wirklich?

Im Internet Geld verdienen: Wie geht das wirklich?

Das Internet hat uns viele schöne Dinge beschert. Unter anderem hat es unsere Leben nicht nur einfacher gemacht, sondern auch auf ungeahnte Weise bereichert. Natürlich gehören auch Schattenseiten zu dieser Erfindung hinzu, doch es gibt wohl kaum etwas auf dieser Welt, das ausschließlich Gutes bezweckt. Zudem sind Gut und Böse in vielerlei Hinsicht Ansichtssache. Das trifft auch auf das Thema Geldverdienen im Internet zu. Während einige davon berichten, dass es sich hierbei lediglich um Teufelszeug handeln würden, freuen sich andere über hohe Einkünfte. Also was ist dran am ‚Mythos‘ im Internet Geld verdienen zu können?

So geht’s auf jeden Fall nicht

Vermutlich kennen Sie die Banner, Webseiten und anderen Hingucker, die Sie davon überzeugen wollen, dass auch Sie mit nur einem Klick Millionen verdienen können. Nun, wenn es so einfach wäre, dann würde das doch jeder tun, oder etwa nicht? Genauso ist es auch. Mit einem Klick zum Millionär wird keiner (und wenn dann nur im übertragenen Sinne). Diese Clickbaits wollen in erster Linie eins: Selbst reich werden. Wenn Sie sich diese Angebote genauer durchlesen – sofern überhaupt Weiteres erklärt wird – dann sehen Sie schnell, dass Abonnements abgeschlossen werden müssen oder Sie auf andere Weise den Geldbeutel zu öffnen haben. Natürlich kann auch durch eine Investition Geld erwirtschaftet werden, doch glauben Sie uns, diese Versprechen werden die Anbieter nicht halten können.

Möglichkeiten, die realistisch sind

Sobald Sie sich bewusst sind, dass auch im Internet Reichtum wohl kaum über Nacht geschehen wird, können Sie sich weitere wichtige Fragen stellen. Hierzu gehört unter anderem die Frage nach Ihrem Ziel. Was möchten Sie mit dem Geldverdienen im Internet erreichen? Ganz so einfach wie die Antwort: Geld verdienen natürlich! Ist es nämlich nicht. Möchten Sie ein zusätzliches Einkommen aufbauen, für das Sie in Zukunft keinen Zeitaufwand mehr benötigen? Vielleicht ist Ihr Ziel sehr kurzfristig und läuft auf einen ganz bestimmten Betrag hinaus. Dies wäre zum Beispiel der Fall, wenn Sie sich ein neues Auto kaufen möchten, derzeit aber nicht die finanziellen Rücklagen haben. Je nachdem wonach Sie streben, wird die eine oder andere Möglichkeit vielversprechender sein.

Inhalte kreieren

Nach jeder neuen Errungenschaft gehen manche als Sieger und andere als Verlierer hervor. Mit dem Internet ist es nicht anders. Während klassische Zeitungen und Magazine um ihren Gewinn sowie ihr Überleben kämpfen müssen, übernehmen sogenannte Influencer immer mehr die Aufgabe der Informationsverbreitung. Dabei verdienen ein paar YouTuber gar nicht einmal so schlecht. Sie hatten den großen Vorteil diesen Trend rechtzeitig für sich zu nutzen und hieraus Profit zu schlagen. In vielen Bereichen haben sich bereits Influencer etabliert und es könnte Ihnen schwerfallen mit Ihnen als Newcomer zu konkurrieren. Sollte Ihnen jedoch ein Themenbereich einfallen, der noch nicht abgedeckt wird und es hierfür Interessenten gibt, dann haben Sie nach wie vor die Chance, sich als YouTuber, Blogger, Vlogger oder ähnlichem die Taschen voll zu machen.

Der Handel mit Waren

So wie auch in der ‚realen‘ Welt ist eine Möglichkeit, Geld zu verdienen, der Handel mit Waren. Im Internet lässt sich dies ebenfalls auf mehrere Weisen umsetzen. Sie können zum Beispiel einen Online Shop ins Leben rufen. Über diesen können Sie Waren verkaufen, die sie selbst herstellen, wo anders gekauft haben oder per Dropshipping direkt von verschiedenen Anbietern an ihre Kunden liefern lassen. Mit allen drei Optionen lässt sich – sofern dies geschickt angestellt wird – viel Geld verdienen. Sollten Sie hingegen das Ziel verfolgen, Ihre Haushaltskasse nur ein wenig zu stärken, dann gibt es den virtuellen Flohmarkt. Einst war ebay die richtige Anlaufstelle, um ungewollte oder überflüssige Ansammlungen aus ihrem Haus an einen neuen Abnehmer weiterzugeben. Mittlerweile gibt es hierfür bessere Seiten (z.B. Gumtree), denn ebay hat sich vermehrt zu einer Plattform für große Händler entwickelt.

Mit Glücksspiel Geld verdienen

Zugegebenermaßen klingt diese Weise im Internet Geld zu verdienen sehr riskant. Dabei gibt es durchaus Menschen, die zum Beispiel mit Hilfe des Online Pokers ihren Lebensunterhalt bestreiten. Genau wie bei den vorherigen Möglichkeiten, gilt auch beim online Glücksspiel der Spruch: Wissen ist Macht. Fangen Sie erst dann an, mit Echtgeld Wetten abzuschließen, wenn Sie sich mit dem entsprechenden Spiel wirklich gut auskennen. Zudem sollten Sie den einen oder anderen Online Casino Test gelesen haben, um zu wissen, worin sich die verschiedenen Online Casinos unterscheiden. Nur so können Sie das Casino in Erfahrung bringen, das für Ihr Vorhaben am besten geeignet ist.

Im Internet arbeiten

Sie haben eine Fähigkeit, die nicht an einen Ort gebunden ist und leicht im Internet angeboten werden kann? Dann könnten Sie das World Wide Web als Ihren Arbeitsplatz nutzen. Ob mit ihrem eigenen Unternehmen, fest angestellt oder freiberuflich, Ihrem Geschäftssinn werden keine Grenzen gesetzt. Verkaufen Sie auf Freelance Plattformen wie Upwork Ihre Sprachkenntnisse an den höchst bietenden Kunden. Bieten Sie Ihre Dienstleistung als Babysitter im Internet an. Arbeiten Sie bei einem Unternehmen, das am anderen Ende der Welt sitzt, jedoch sogenannte Remote-Stellen anbietet. Oder bieten Sie Ihre Geschäftsberatung einfach über Skype an. Dies sind nur ein paar Beispiele, wie Sie Ihre Fähigkeiten in ein Arbeiten im Internet umwandeln können. Dabei macht es keinen Unterschied, ob Sie Teil-, Vollzeit oder freiberuflich arbeiten möchten.

Im Internet Geld verdienen: Wie geht das wirklich?
1.5 (30%) 2 Bewertungen

Auch cool

Die Auswirkung agiler Methoden auf Marketingteams

Infographik von Wrike – aufgaben programm Die Auswirkung agiler Methoden auf Marketingteams 3.82 (76.47%) 17 …