Home / Magazin / Gelöschte Fotos unter Microsoft Windows 10 wiederherstellen

Gelöschte Fotos unter Microsoft Windows 10 wiederherstellen

Wie schnell kann es passieren, dass im Alltag versehentlich, durch einen Hardware-Defekt oder Computercrash Fotos unter Windows 10 gelöscht worden sind und sich auch nicht mehr im Papierkorb befinden? In einem solchen Fall verfügt das Betriebssystem über Bordmittel mit denen die Bilder der letzten Reise, Konzerts oder Familienfeier sicher wiederhergestellt werden können.

Wie werden gelöschte Bilder wiederhergestellt?

Die Bilder, die sich im Windows 10 Papierkorb befanden und gelöscht wurden, lassen sich über Umwege wiederherstellen. In einem solchen Fall wird auf das Windows-Symbol geklickt und anschließend das Wort “Systemsteuerung” eingegeben oder auf das Zahnrad-Icon geklickt.

Jetzt erscheint ein Fenster in welches das Suchwort “Dateiversionsverlauf” eingetragen wird. Wenn die Funktion aktiviert sein sollte, erscheint die Option “Persönliche Daten wiederherstellen” und damit sind die gelöschten Bilder auf dem PC wieder verfügbar.

Falls der “Dateiversionsverlauf” nicht aktiviert gewesen sein sollte, sind die gelöschten Fotos erst einmal verloren. Hier kann nun das Datenwiederherstellungs-Programm Wondershare Recoverit Pro helfen.

Fotowiederherstellung mit Wondershare Recoverit Pro

Nach dem Programmstart wird die Option “Wiederherstellungsmodus” ausgewählt und im Anschluss das gewählte Laufwerk gescannt. Das Laufwerk wird nun nach entfernten Dateien wie Fotos durchsucht und sollten sich diese nicht auffinden, muss mit der “Komplett-Wiederherstellung” ein Tiefenscan durchgeführt werden.

Die gefundenen Dateien werden jetzt angezeigt und lassen sich mit einem Klick auf den Button “Wiederherstellen” wieder aus dem Daten-Nirvana zurückholen. Nun werden die wiederhergestellten Bilder auf einer anderen Festplatte oder USB-Stick gespeichert und sind dadurch verfügbar.

Backup mit Windows 10

Das Betriebssystem Microsoft Windows 10 bietet Bordsysteme für ein Backup der eigenen Daten an. Die einfachste Möglichkeit ist die Erstellung eines Systemabbildes, bei dem die Festplatte 1:1 inklusive Betriebssystem und den Einstellungen gespeichert wird.

Die Systemsteuerung wird dazu mittels des Suchmenüs ausgewählt und dort der Punkt “System und Sicherheit” angeklickt. Im Anschluss wird der Punkt “Systemabbild erstellen” gewählt. Jetzt kann das gewünschte Speichermedium wie eine Festplatte, DVD oder Cloud angeklickt werden. Auf der folgenden Seite werden die zu sichernden Laufwerke markiert, mit Klick auf “weiter” und “Sicherung starten” das Systemabbild erstellt. Nach Erstellung des Systemabbildes stehen einem die Daten sofort wieder zur Verfügung. In seltenen Fällen gelingt das Aufspielen der gesicherten Daten nicht immer. Doch probieren sollte man es auf jeden Fall.

Gelöschte Fotos unter Microsoft Windows 10 wiederherstellen
2.5 (50%) 2 Bewertungen

Auch cool

Erstellung des eigenen Logos: Inspirationen und How-To

Damit euch das Marketing Symbol für den lokalen Einzelhandel, den eigenen Online-Store oder ähnliches gelingt, …