Home / Magazin / Erstellung des eigenen Logos: Inspirationen und How-To

Erstellung des eigenen Logos: Inspirationen und How-To

Damit euch das Marketing Symbol für den lokalen Einzelhandel, den eigenen Online-Store oder ähnliches gelingt, haben wir in diesem Artikel ein paar Tipps und Hinweise zum Thema für euch gesammelt. Welche bekannten Logos gibt es und was lernen wir davon? Und wie kann ich ein Logo selber machen?

Egal ob stilvoll ausgeschmückt oder einfach und schlicht, jedes Unternehmen braucht ein Logo. Dieses sollte im Idealfall auf der einen Seite ansprechend für die Zielgruppe und den unter Umständen bereits bestehenden Kundenstamm sein, auf der anderen Seite jedoch auch den Charakter und die Philosophie der Marke verkörpern. Fragen und Schwierigkeiten bei der Umsetzung und der Berücksichtigung dieser Ansprüche haben sich noch vor wenigen Jahren nahezu ausschließlich erfahrene Grafikdesigner angenommen. Doch heutzutage ermöglicht immer intuitiver und einfacher zu bedienende Software auch Laien die Gestaltung eines eigenen Logos.

Inspiration von den bekannten Unternehmen

Bei den Fragen “Was macht ein gutes Logo aus?”, “Welche Gestaltungsmerkmale empfehlen sich?” oder “Soll ich mein Logo eher simpel oder durchaus mit vielen Details erstellen?” bietet sich ein Blick auf die erfolgreichsten Unternehmen im jeweiligen Bereich an. Im Bereich der erfolgreichsten sozialen Netzwerke oder Abo-Dienste lässt sich hier schnell ein Muster erkennen. Denn sowohl Spotify oder Netflix, als auch Facebook oder Whatsapp setzen auf sehr simple Farbkombinationen. Ob Grün auf schwarzem Grund (Spotify), Rot auf Schwarz (Netflix) oder eine Verbindung aus Grün bzw. Blau und Weiß wie bei Facebook und WhatsApp – alle dieser Dienste beschränken sich auf jeweils eine für die Marke typische Farbe und kombinieren diese schlicht und einfach mit Weiß oder Schwarz.

Während bei Facebook oder Netflix z.B. das App-Symbol aus den jeweiligen Anfangsbuchstaben besteht, sind bei WhatsApp die wichtigsten Funktionen mithilfe einer einfachen Grafik dargestellt. Im Bereich der Internetkonzerne scheint also ganz klar die Einfachheit des Logos oberste Priorität zu haben. Doch auch diese Feststellung kann den Anspruch auf Allgemeingültigkeit selbstverständlich nicht erfüllen, so arbeitet beispielsweise Google mit einem seit jeher bunten Schriftzug bzw. einem mehrfarbigen “G” – und hat es im Brand Z Markenranking im Jahr 2018 dennoch auf Platz 1 geschafft.

Der Modebereich als Vorbild?

Wirft man jedoch einen Blick in den Modebereich kann man einen gänzlich anderen Eindruck bekommen. Hier gibt es in vielen Fällen einen stilvoll gestalteten Schriftzug, welcher das Logo der jeweiligen Marken darstellt. Diese sollen hier das Image der Marke präsentieren und im besten Fall das richtige Klientel ansprechen. Der Schriftzug der Marke “Hugo Boss” ist somit zugleich schlicht und seriös. Das Unternehmen verzichtet jedoch auf eine bestimmte Farbe und beschränkt sich wie auch “Giorgio Armani” oder “Zara” auf Schwarz.
Die Frage nach dem richtigen Design des Logos lässt sich somit einzig und allein unter Berücksichtigung der jeweiligen Branche und der Zielgruppe beantworten, eine allgemeingültige Antwort kann es somit nicht geben.

Logo online selber machen: Logaster macht es vor

Ihr wollt jetzt ein Logo selber erstellen ohne viel Aufwand und am besten online? Dann könnt ihr einmal bei Logaster vorbeischauen. Das ist ein Online Dienst, der euch ein Logo binnen weniger Sekunden zusammenbastelt. Dabei greift ein Algorithmus auf künstliche Intelligenz zurück aber natürlich auch eure Wünsche. Ihr könnt nämlich angeben, in welcher Branche ihr arbeitet und welcher Richtung ihr das Logo gerne hättet. Selbst Farbe oder einen Slogan könnt ihr angeben.

Und dann klickt ihr auf Logo erstellen und der Algorithmus würfelt euch Dutzende Logos zusammen. Wer jetzt denkt, dass man sofort sieht, dass diese von KI und PC gemacht wurden, der täuscht sich gewaltig. Es ist der Wahnsinn, wie schick die Logos teilweise werden. Klar, auch weniger schöne sind dabei, doch man kann sich ja durchscrollen und binnen einiger Minuten sein Wunsch Logo herunterladen.

Erstellung des eigenen Logos: Inspirationen und How-To
3.88 (77.69%) 26 Bewertungen

Auch cool

Auspreiser: Preise suchen beim Testsieger

Das Einkaufen im Internet ist für die meisten Verbraucher in Deutschland längst zum Alltag geworden. …