Home / Magazin / E-Visum online beantragen am Beispiel Oman-Visum

E-Visum online beantragen am Beispiel Oman-Visum

Heute zeigen wir euch, wie man mittlerweile einfach E-Visa online beantragen kann! Viel Spaß. Wir reden auch darüber, was ein E-Visum ist und welche Vorteile es hat. Und das Ganze am Beispiel des Oman-Visum!

Zur Reise in den Oman ist ein Visum erforderlich und zur Vermeidung von Problemen sollte der Antrag rechtzeitig eingereicht werden. Das E-Visum wird leicht von daheim über das Internet beantragt. Tricks und Tipps für das elektronische Visum können Sie in unserem Artikel nachlesen.

Schneller Antrag für das E-Visum

Die Beantragung des E-Visums für den Oman erfolgt innerhalb von drei Schritten. Jeder Interessierte muss über einen Internetzugang verfügen, wobei der Antrag gleich in nur wenigen Minuten auf der Internetseite https://visumelektronisches.de/visa-oman.html gestellt wird. Eine gültige E-Mail-Adresse und alle Reisedokumente des Antragstellers müssen ebenfalls vorhanden sein.

Basierend auf den persönlichen Reisedokumenten wird das Online-Visumantragsformular ausgefüllt. Im Anschluss muss das Formular ausgedruckt werden. Per Kreditkarte oder Paypal wird die Bearbeitungsgebühr bezahlt und damit das Visum erfolgreich. Bei einer Zulassung des Antrags bekommt der Antragsteller eine Benachrichtigung, die an seine E-Mail-Adresse gesendet wird. Die Benachrichtigung muss den Beamten an den Grenzkontrollen vorgelegt werden.

Welche Unterlagen sind für das E-Visum notwendig?

Seit dem 21. März 2018 haben Interessenten die Möglichkeit mit dem digitalen Visum in den Wüstenstaat Oman einzureisen. Der Antrag ist für Geschäftsleute, Touristen und Expressreisende geeignet. Die Touristen-, und Expressvisa werden nicht mehr von der örtlichen Polizei an den Grenzen und Flughäfen ausgestellt. Es werden zwei Bilder im Format 4*6 cm, eine Kopie des Ausländerpasses, eine Kopie des Unterschriftmusters, eine Kopie des Ausweises eines ausländischen Bewohners und Verpflichtungserklärung benötigt.

Der Reisepass muss eine Gültigkeit von mindestens sechs Monaten aufweisen und das Unterschriftsmuster muss das Ministerium für Handel und Industrie unterschrieben worden sein. Für eine Einreise in den Oman gilt eine Vorgabe, derer zufolge ein Bewohner die Besucher vor Ort begrüßen muss. Der Bewohner ist Bürge, unterzeichnet eine Verpflichtungserklärung und ist damit für den Besucher während seiner Aufenthaltsdauer verantwortlich. Die Art der Beziehung zum Besucher muss ebenfalls angegeben werden.

Vorteile E-Visum

Beim E-Visum profitiert der Reisende von zahlreichen Vorteilen und kann vor der Einreise in den Oman online beantragt werden. Die Antragstellung ist einfach gestaltet und erfolgt automatisiert. Im Gegensatz zum Standardvisum wird deutlich weniger Zeit beim E-Visum benötigt.

Die Kommunikation zwischen Behörden und Besuchern erfährt mit dem E-Visum eine Verbesserung. Basierend auf den Daten wird eine exakte Statistik über die Anzahl der Reisenden geführt. Vor allem Menschen, die sich kurzfristig für eine Reise in den Oman entscheiden, profitieren von den Vorteilen, die das Visum bietet und hier besonders von dem geringeren Zeitaufwand.

Visum-Arten

Der Reisende hat mehrere Arten von Visa zur Auswahl. Die erste Variant ist das Express-Visum für Geschäftsleute, die in den Oman einreisen möchten oder müssen, wo sie etwa an Konferenzen teilnehmen. Das Geschäftsvisum hat Investoren als Zielgruppe. Wer Familie oder Freunde im Oman hat, der kann dafür ein spezielles Visum beantragen.

Ein eigenes Visum steht für einen offiziellen Besuch bereit. Für alle, die öfter in das Sultanat einreisen, ist ein Mehrfachvisum zur Beantragung verfügbar. Als Urlauber kann nur das Touristenvisum beantragt werden. Im Rahmen der Antragstellung ist die Auswahl des richtigen Visums erforderlich. Die einzelnen Visa haben eine unterschiedliche Dauer der Gültigkeit, die von wenigen Tagen bis Monaten reicht.

E-Visum online beantragen am Beispiel Oman-Visum
3.78 (75.56%) 9 Bewertungen

Auch cool

Klarna, Pay n Play und Co.: Zahlungsanbieter im Trend

Nachdem die Schweden schon unsere Wohnräume erobert haben (Stichwort: IKEA) sind sie nun in unsere …