Home / Magazin / Die besten VPN-Anbieter 2020

Die besten VPN-Anbieter 2020

Die Abkürzung VPN steht für „Virtual Private Network“ und weil sich diese Bezeichnung mit „Virtuelles privates Netzwerk“ ganz einfach in die deutsche Sprache übersetzen lässt, passt auch hierzulande das Akronym VPN wunderbar.

Was ist VPN eigentlich?

Die Definition eines VPN ist gar nicht so schwer wie es viele machen. Mit einfachen Worten gesagt, hierbei handelt es sich ganz konkret um ein geschlossenes und somit weitestgehend sicheres Kommunikationsnetz. Ein Solches soll unter anderem während der Kommunikation zwischen den dort integrierten Nutzern Manipulationen oder gar Versuche der Spionage oder des Mitschneidens von Daten ausschließen. Ein VPN kann allerdings noch weitere nützliche Funktionen mit sich bringen. Das Abspielen regional gesperrter Inhalte, etwa auf Netflix oder YouTube, beispielsweise.

Ganz klar also, dass die Anbieter solcher VPN-Optionen in der jüngeren Vergangenheit wie Gras aus dem Boden gesprossen sind. Dies lässt sich zum Beispiel auch auf der Webseite von VPNPro feststellen, auf welcher mittlerweile nicht nur rund 200 verschiedene VPN-Anbieter getestet – sondern auch die Besten in einem Ranking gesammelt und verglichen wurden.

Das sind die besten VPN-Anbieter des Jahres 2020

  • VyprVPN

Vorteile: Gewährleistet eine schnelle, sichere Verbindung
Nachteile: Zu verbessern in Sachen Handling mit Torrent-Dateien

  • Windscribe VPN

Vorteile: Gewährleistet schnelle Verbindungen, gute GEO-Zuverlässigkeit, geeignet für Torrenting
Nachteile: Ungeeignet für eine Nutzung in China, Nutzung der kostenfreien Test-Ausgabe als Krypto-Miner ist fragwürdig

  • PrivateVPN

Vorteile: Gute Sicherheitsleistungen und gute GEO-Zuverlässigkeit, geeignet für Torrenting
Nachteile: Trotz Unternehmenssitz in Schweden lässt die Transparenz bezüglich Datenschutz zu wünschen übrig

  • Ivacy VPN

Vorteile: Sehr günstig, gute Sicherheitsleistungen, gute GEO-Zuverlässigkeit.

Nachteile: Unternehmen hat seinen Standort in Singapur, was über eine Gewährleistung des Datenschutzes nachdenken lässt

  • Torguard

Vorteile: Sichere Verbindung und vor allem für eine Nutzung in China optimal, Bezahlung mit Kryptowährungen ist möglich
Nachteile: Nicht immer GEO-Zuverlässig, für den User in der Nutzung suboptimal gestaltet

  • Astrill VPN

Vorteile: Obwohl hier lediglich mit rund 330 Servern in 65 Ländern aufgewartet wird, wird zum Teil eine enorm schnelle Geschwindigkeit geboten, herausragende GEO-Zuverlässigkeit.

Nachteile: Sehr preiswert im Vergleich mit anderen Anbietern, im Hintergrund werden zahlreiche Daten aufgezeichnet

  • CyberGhost

Vorteile: Mehr als 3600 Server in 59 Ländern sorgen für eine schnelle und sichere Verbindung, beides allerdings „nur“ durchschnittlich
Nachteile: Ungeeignet für eine Nutzung in China, sammelt im Hintergrund zahlreiche Daten

  • ExpressVPN

Vorteile: Aufgrund von mehr als 3000 Servern in über 90 Ländern schnell, zuverlässig und sicher, geeignet für Torrenting und hohe GEO-Zuverlässigkeit
Nachteile: Im Vergleich mit der Konkurrenz recht preiswert

  • Surfshark VPN

Vorteile: Bietet ein hohes Sicherheitsniveau und eine unbegrenzte Anzahl von Verbindungen lässt sich nutzen
Nachteile: Ausbaufähiger Service im Support

  • NordVPN

Vorteile: Verschlüsselung kommt dem Niveau eines Bankinstituts gleich, mehr als 5300 Server in über 60 Ländern sorgen für eine herausragende GEO-Zuverlässigkeit
Nachteile: Schnelligkeit der gewährleisteten Verbindung „nur“ durchschnittlich

Fazit

Natürlich ist diese Liste keine absolute Einordnung, sondern eine Reihe an Empfehlungen. Was man jedoch schlussfolgern kann ist, dass Anbieter wie Surfshark, ExpressVPN und vor allem NordVPN im Moment zu den besten zählen. Gerade NordVPN scheint immer wieder in den Bestlisten auf und wird von Experten als seriös und leistungsstark eingeschätzt. Dies ist bei so kritischen Tools, die eigentlich auf Datenschutz abzielen, natürlich immens wichtig.

Die besten VPN-Anbieter 2020
4 (80%) 5 Bewertungen

Auch cool

Videos zu MP4 konvertieren: Mit EaseUS Video Editor geht’s

Bei der Videobearbeitung geht es primär um die kreative Gestaltung und die Optimierung des vorhandenen …