Home / Magazin / Das Erklärvideo unter der Lupe

Das Erklärvideo unter der Lupe

Jeder, der sich im Internet gerne informiert, wird früher oder später auf ein Erklärvideo stoßen. Hierbei handelt es sich um eine Videosequenz, in der bestimmte Dinge erklärt werden. Das können ganz unterschiedliche Varianten sein. Vielleicht geht es um die Erklärung einer Dienstleistung, vielleicht aber auch um die Beschreibung von einem Produkt. Abhängig vom Anbieter werden Erklärvideos mit Zeichnungen oder auch mit echten Menschen erstellt. Interessant ist die Frage, was für die Erstellung spricht.

Warum sollte man ein Erklärvideo erstellen lassen?

Ein Erklärvideo erstellen ist natürlich mit ein wenig Aufwand und auch mit ein paar Kosten verbunden. Dennoch gibt es gute Gründe dafür, sich mit der Thematik zu beschäftigen und zu entscheiden, ob es zu den eigenen Zielen und Vorstellungen passt.

  1. Die Wirkung

Wer ein gut gemachtes Erklärvideo sieht, der wird im Gedächtnis behalten, was hier passiert. Die Erklärungen sind einfach und effektiv. In einem Video von einer Minute können zahlreiche Informationen untergebracht werden. Der passende Text dazu, in dem alle diese Informationen zu finden sind, wäre deutlich länger. Allerdings ist es wichtig, dass das Video gut aufgebaut ist und diese Informationen auch optimal darstellen kann.

  1. Die Kosten

Natürlich ist die Erstellung von einem Erklärvideo mit Kosten verbunden. Im Vergleich zur Erstellung eines normalen Werbevideos oder eines konventionellen Videos für die Erklärung von Produkten, sind die Kosten deutlich geringer. Bei einem Erklärvideo geht es nur darum, die Botschaft in den Mittelpunkt zu stellen. Es ist nicht wichtig, wo das Video gemacht wird oder wer darin auftaucht. Gerade Varianten mit gezeichneten Systemen brauchen nicht viel Grundlage drum herum.

  1. Einsatzbereiche

Die Einsatzbereiche für Erklärvideos sind ganz besonders vielseitig. Sie können für die verschiedensten Themen eingesetzt werden. Es kann auf der Homepage als Werbung eingesetzt werden. Es ist aber auch möglich, das Erklärvideo im Online-Shop einzusetzen oder an Dritte weiterzugeben, die für den Vertrieb der Produkte zuständig sind.

  1. Verbesserung des Rankings bei der Suchmaschine

Wertvoller Content hat einen großen Einfluss darauf, wie gut eine Webseite in der Suchmaschinenoptimierung eingestuft wird. Wenn sich Besucher der Webseite ein Erklärvideo ansehen, dann bleiben sie länger auf der Webseite. Dadurch erhöht sich also die Verweildauer und dies wirkt sich positiv auf die Suchmaschinenoptimierung aus. Zudem kann sich der Traffic erhöhen. Auch das ist für die Suchmaschinenoptimierung wichtig.

  1. Storytelling kommt gut an

Besucher der Webseite möchten abgeholt werden. Sie wollen unterhalten werden und wissen eine gute Story zu schätzen. Diese kann über das Erklärvideo gut übertragen werden. Daher braucht das Video eine gute Geschichte. Hier ist Kreativität gefragt. Es gibt jedoch auch professionelle Anbieter, die sich in dem Bereich besonders gut auskennen und Unterstützung für die Zusammenstellung des Videos zur Verfügung stellen.

Es sprechen also viele Gründe dafür, ein Erklärvideo in das Marketing einzubinden und so das Interesse von Kunden und Neu-Kunden zu wecken.

Das Erklärvideo unter der Lupe
3.67 (73.33%) 12 Bewertungen

Auch cool

Malware erkennen, entfernen und zuverlässig vor Angriffen schützen

Die allseits unbeliebte Malware, kurz für Malicious Software (bösartige Software) ist ein Sammelbegriff für Software, …