Home / Linux / Debian / TS3 (Teamspeak 3) Server installieren – Debian, Ubuntu Linux

TS3 (Teamspeak 3) Server installieren – Debian, Ubuntu Linux

Teamspeak (TS) ist eine tolle Lösung, um über das Internet mit mehreren Menschen gleichzeitig zu kommunizieren. So wird ein Teamspeak 3 Server auf dem eigenen Linux vServer oder dedizierten Root Server installiert.

Es gibt natürlich auch die Möglichkeit einen Teamspeak Server kostenpflichtig zu mieten, so fällt der Administrationsaufwand weg und der Hoster kümmert sich um die Verwaltung. Teamspeak 3 Server Vergleich.

User und Installationsverzeichnis für den Teamspeak 3 Server anlegen:

Auf dem Debian / Ubuntu Linux (Web)Server via SSH einloggen. Ubuntu User müssen vor den Befehlen ein „sudo“ verwenden.

Wichtig für die Sicherheit: Der Teamspeak Server sollte nicht als Root User laufen. Deshalb wird ein eigener User angelegt. Ich benenne diesen als „teamspeak3“, kann aber auch anders heissen:

adduser teamspeak3

Passwort kann entsprechend gewählt werden.

Installationsverzeichnis anlegen und Berechtigungen setzen. Ich verwende /usr/local/teamspeak3 als Verzeichnis. Es kann auch direkt ins Home Verzeichnis (/home/teamspeak3) oder an eine beliebige andere Stelle installiert werden.:

mkdir /usr/local/teamspeak3
chown teamspeak3 /usr/local/teamspeak3

Als teamspeak3 User einloggen und neueste Version downloaden:

su teamspeak3

Download der aktuellsten Teamspeak 3 Version:

Teamspeak kann kostenlos von der Hersteller Webseite heruntergeladen werden. Ich werde versuchen die Downloadlinks einigermaßen aktuell zu halten, empfehle aber trotzdem vorher auf die Downloadseite zu sehen ob nicht doch eine neuere Version existiert. Wenn ja einfach den Link ersetzten:

Teamspeak 3 Download

Wichtig ist ob ihr ein 64bit oder 32bit Linux System verwendet:

64bit Version (gängige Variante für die meisten Systeme)

cd /usr/local/teamspeak3
wget http://files.teamspeak-services.com/releases/3.0.10.3/teamspeak3-server_linux-amd64-3.0.10.3.tar.gz

32bit Version:

cd /usr/local/teamspeak3
wget http://files.teamspeak-services.com/releases/3.0.10.3/teamspeak3-server_linux-x86-3.0.10.3.tar.gz

Teamspeak 3 Server installieren:

Sobald der Download beendet ist, wird das .tar.gz Archiv entpackt.

tar -xzvf teamspeak3-server_linux*.tar.gz

Die Dateien liegen nun im Unterverzeichnis teamspeak3-server_linux-amd64. Falls es euch stört, könnt ihr die Dateien auch eine Ebene höher legen, ist aber nicht notwendig.

Besitzt ihr bereits eine Teamspeak Server Lizenz (licensekey.dat), so könnt ihr diese nun in das entpackte Verzeichnis kopieren.

Nun wird der Teamspeak Server das erste mal gestartet. Dazu wird das mitgelieferte Startupskript ts3server_minimal_runscript.sh ausgeführt. Wenn nicht? Kein Problem, weiter gehts…

/usr/local/teamspeak3/teamspeak3-server_linux-amd64/ts3server_minimal_runscript.sh

Der Installationsprozess wird nun durchgeführt und der Server anschließend gestartet.

Wichtig – die Ausgabe unbedingt kopieren. Ihr benötigt sie später!!!

Teamspeak3 Server Installation

Gratulation, euer eigener Teamspeak Server läuft bereits 😉 Das Konsolen Fenster bitte weiterhin geöffnet halten, wir benötigen es später noch.

Via Client auf den Teamspeak Server verbinden und konfigurieren

Die Teamspeak Clients können für so ziemlich jedes Betriebssystem downgeloaded werden. Egal ob Windows, Mac, Linux, FreeBSD, iOS oder Android. Ich verwende in diesem Guide den Client für Mac OS. 😉

Client Starten und auf den Server verbinden („Verbindungen“ -> „Verbinden“). Unter „Server Adresse:“ muss die IP Adresse oder der Hostnamen des Servers eingetragen werden. Der Nickname kann beliebig gewählt werden und Server Passwort wurde noch keines definiert.

Teamspeak3 Server verbinden

Der Server erwartet nun die Eingabe des Berechtigungsschlüssels – welchen wir vorher abgespeichert haben. 😉

Teamspeak Server Berechtigungsschluessel

Willkommen in eurem eigenen Teamspeak3 Server:

Teamspeak3 Client

Ihr solltet nun auf eure Server Konsole zurück wechseln und mit „STRG + C“ die Ausführung des Teamspeak Servers beenden. Keine Sorge, der Server wird gleich wieder gestartet, aber dieses mal mit dem korrekten Startup Script, sodass der Dienst im Hintergrund läuft und nicht nach dem Logout gekillt wird.

Teamspeak Server starten:

/usr/local/teamspeak3/teamspeak3-server_linux-amd64/ts3server_startscript.sh start

Mit folgenden Befehl kann man den Teamspeak Server wieder stoppen…:

/usr/local/teamspeak3/teamspeak3-server_linux-amd64/ts3server_startscript.sh stop

… oder neu starten:

/usr/local/teamspeak3/teamspeak3-server_linux-amd64/ts3server_startscript.sh restart

Damit der Server nicht immer manuell gestartet werden muss, empfehle ich die Verwendung eines Teamspeak 3 Server Startup Skript. Wichtig ist außerdem das System immer aktuell zu halten. Hierfür könnt ihr meine TS3 Update Anleitung verwenden.

Ich werde die nächsten Wochen noch weitere Informationen bezüglich Teamspeak 3 Server online stellen:
Autostart Skript, MySQL Datenbank, Teamspeak Server Lizenz, Virtuelle Server, Teamspeak Server Preisvergleich,….

TS3 (Teamspeak 3) Server installieren – Debian, Ubuntu Linux
3.82 (76.47%) 17 Bewertungen

Über Patrick

Auch cool

Nginx Logo

Nginx / Apache Error: (13)Permission denied: FastCGI: failed to connect failed php5-fpm.sock

Nach einem php5-fpm Update auf einem Debian System spuckte der Nginx wie auch Apache Server …

33 Kommentare

  1. Hallo Patrick,

    Sehr gute Anleitung. Danke für deine Mühe. Das selbst erstellen von Servern ist immer wieder ein heißes Thema. Für alle, die dann den Server schon haben und weitere Infos brauchen, stehe ich gerne zur Verfügung.

    Schönen Tag noch
    mfg Thomas

    • Habe es genau so gemacht, bekomme aber Fehlermeldung:
      teamspeak3@srv01:/usr/local/teamspeak3$ 2014-11-03 07:05:27.485828|CRITICAL|Accounting | | Assertion „false“ failed at server/serverlib/server_accounting.cpp:554;

      Ts-Server läuft kurz und geht dann wieder aus.

      Woran liegt das?

      mfg iev

  2. Hi,
    wäre es möglich auch eine Anleitung zu veröffentlichen wie man den Teamspeak Server updaten kann?
    Finde dazu leider nicht wirklich was.

    lg

  3. Hey Patrick

    Ich hänge bei dem letzten Schritt, nach dem Herunterfahren des Servers ihn wieder neu zu starten, Ubuntu sagt mir

    teamspeak3@Ubuntuserver:/usr/local/teamspeak3$ /usr/local/teamspeak3/teamspeak3-server_linux-amd64 ts3server_startscript.sh start
    -bash: /usr/local/teamspeak3/teamspeak3-server_linux-amd64 ts3server_startscript.sh: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

    was mache ich wohl falsch?

  4. Christian Daunderer

    Hallo,
    gute Anleitung. Allerdings wenn ich dich mit dem Client das erste mal verbindest, woher weißt ich die exakte IP Adresse ?

    Habe das ganze mal versucht unter einer VM aufzusetzen, scheitere aber an diesem Punkt

    • Hallo Christian,

      naja du wirst ja auch deiner Virtuellen Maschine eine IP Adresse zugewiesen haben oder?
      Diese IP Adresse kannst du dann zum Connecten verwenden.

      Befehl zum Anzeigen der IP Adresse unter Linux: ifconfig

      Gruß
      Patrick

  5. Hey zusammen

    was braucht der TS-Server denn wohl so an Upload um vernünftig zu funktionieren? ein Lokaler LinuxServer ist da wohl nicht ausreichend oder?!

  6. Autostart als dienst fehlt noch aber sonnst sauber und simple erklährt
    mit dem autostart haben immerwieder einige ihre probleme 😉
    und ich gehör iwie dazu 😀

  7. Hi,

    sehr schöne Anleitung! Vielen Dank

    Aber ne klein Hilfe könnte ich gebrauchen,

    als root kann ich starten und connencten, als ts3 user kann ich starten, bei status steht „server is runnig“, aber connecten kann man nicht.

    Was mach ich falsch?

  8. Danke Patrick für dieses tolle tutorial ich habe mir einen vserver bei 1und1 gehostet zu Hompagezwecken und da ich gamer bin werde ich mich mal daran versuchen einen eigenen ts3 server zu installiern. hoffe es klappt alles sonst poste ich einfach ganz viele fragen 😀

    Mfg manuel

  9. Hallo ich wollte mal fragen ob du Für Linux root server eine Anleitung machen Könntes wo man mehrer ts3 server installieren kann !! ich habe schon einen will aber noch einen zweiten drauf hauen weiß aber nicht wie würde mich echte freuen

    Lg bassprojekt

  10. Hallo,
    ich habe deine Anleitung step by step verfolgt. Allerdings bekomme ich beim Versuch mich mit dem Clienten auf den Server zu verbinden immer eine Fehlermeldung: Verbindung zum Server fehlgeschlagen.

    Muss die license Datei vorher schon eingefügt werden?

    Gruß Mansen

  11. hi, mein ts3 server bleibt nicht mehr länger als 1 minute online. und mir wird folgender fehler angezeigt.

    Assertion „false“ failed at server/serverlib/server_accounting.cpp:554;

    weiss jemand was man da machen kann. wir bekommen es offenbar nicht hin.

    mfg
    lokin

  12. Hallo
    Deine anleitugn ist 1a

    ich suche zurzeit eine anleitung so das ich noch weitere TS3 server bei mir auf den server erstellen kann

    hast du dazu vllt schon eine anleitung geschrieben ???

    mfg sykris

  13. Hey schönes Skript. Habe nur das Problem das beim ersten start zwar alles super funktioniert hat, ich aber nicht auf den Server zugreifen kann. Gibt es eine Möglichkeit zu prüfen ob der Server tatsächlich online ist? Außer mit dem ts3 Client?

  14. Vielen Dank! Hat mir sehr geholfen. 🙂

  15. Hallo gibt es auch eine Anleitung wie mann einen TS3 Server auf einen Managed VServer

    lg Daniel

    • Hallo Daniel,

      wie der Name schon sagt wird der managed Server von deinem Provider betreut. Daher wird es nicht möglich sein ohne deren Hilfe einen Teamspeak Server zu installieren. Es sei denn du hast vielleicht trotzdem Root Zugriff?

      Gruß
      Patrick

      • Hallo

        ich habe mir heute den TS3 auf meinen VSerevr Debian Linux trauf gemacht der Server is zwar Online aber geht immer aller 1 Stunde und 59 minuten Offlne

  16. Hallo, Erstmal danke für diese Exakte erklärung ich hätte eine frage aber ich weiß nicht ob dass hier richtig ist wie kann man den ein backup von einem Ts3 Server Installieren?
    Mfg Kris

  17. Wenn ich versuche die Datei zu starten bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    -bash: /ts3server/ts3server_startscript.sh: Permission denied

    Was kann ich da tuhen?

    OS: Debian 7.0 Wheezy 64Bit.

    Ich brauche bitte hilfe 🙁

  18. /usr/local/ts3/teamspeak3-server_linux-amd64/ts3server_minimal_runscript.sh

    führt zu folgendem Fehler:

    ts3@raspberrypi:~/ts3$ /home/ts3/ts3/ts3server_minimal_runscript.sh
    ./ts3server: 1: ./ts3server:ELF: not found
    ./ts3server: 2: ./ts3server: Syntax error: word unexpected (expecting „)“)

    egal was ich mache.

    auch die ts3server_startscript.sh führt zu diesem Fehler.

    ts3@raspberrypi:~/ts3$ ./ts3server_startscript.sh start
    Starting the TeamSpeak 3 server
    ./ts3server: 1: ./ts3server:ELF: not found
    ./ts3server: 2: ./ts3server: Syntax error: word unexpected (expecting „)“)
    TeamSpeak 3 server could not start

    an den Gruppen kann dies nicht liegen:

    ts3@raspberrypi:~/ts3$ ls -l
    insgesamt 11112
    -rw-r–r– 1 ts3 users 47668 Feb 15 14:53 CHANGELOG
    drwxr-sr-x 3 ts3 users 4096 Jan 21 11:12 doc
    -rwxr-xr-x 1 ts3 users 937204 Feb 15 14:53 libts3db_mariadb.so
    -rwxr-xr-x 1 ts3 users 1964884 Feb 15 14:53 libts3db_sqlite3.so
    -rw-r–r– 1 ts3 users 36710 Feb 15 14:53 LICENSE
    drwxr-sr-x 2 ts3 users 4096 Feb 15 14:53 redist
    drwxr-sr-x 2 ts3 users 4096 Jan 21 11:12 serverquerydocs
    drwxr-sr-x 5 ts3 users 4096 Jan 21 11:12 sql
    -rwxr-xr-x 1 ts3 users 8357628 Feb 15 14:53 ts3server
    -rwxr-xr-x 1 ts3 users 129 Feb 15 14:53 ts3server_minimal_runscript.sh
    -rwxr-xr-x 1 ts3 users 2661 Feb 15 14:53 ts3server_startscript.sh
    drwxr-sr-x 2 ts3 users 4096 Feb 15 14:53 tsdns

    Folgende Serverspezifikationen:

    Gerät: Raspberry Pi
    OS: Raspbian (Debian Wheezy) 32-Bit

  19. Hallo könntest du vllt das Tutorial updaten es haben sich ein paar sachen geändert

  20. Hallo ihr profis

    ich suche jemanden wo mir den teamspeak 3 plus webinterfac von pyscho killer auf mein v server installier das man hinterher sich über den webinterface normal einloggen kann um dort den teamspeak einzurichten

    wer kann mir dabei helfen ich verzweifel da dran schon und kommt mir nich an das ich mir ein fertigen mieten soll das hatte ich schon und das möchte ich nicht mehr habe dafür den v server wo noch andere sachen drauf sind

    ich habe ein webradio am laufen und für mein team benötige ich diesen teamspeak

    wenn wer das kann und auch aufbauen kann sollte sich vorher mit mir in verbung setzen wegen den kosten falls welche anfallen sollte

    gruss
    volker

    Ps: ich brauche wirklich dringende hilfe dafür

  21. Wenn ich das Downloade bekomme habe ich aber ein .tar.bz2 archiv und kein tar.gz archiv.

    Wie öffne ich das denn jetzt?

    Als ich das vor nem halbe Jahr gemacht habe war das noch tar.gt archiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.