Home / Linux / HowTo: Ubuntu 13.04 (Raring Ringtail) Installation und Upgrade von 12.10 – Desktop + Screenshots
Ubuntu-Logo

HowTo: Ubuntu 13.04 (Raring Ringtail) Installation und Upgrade von 12.10 – Desktop + Screenshots

Step-By-Step Installationsanleitung mit Screenshots für Ubuntu 13.04 Raring Ringtail in der Desktop Version.

Am 25. April 2013 wurde die neue Version von Ubuntu 13.04 Raring Ringtail veröffentlich. Ich zeige in diesem Tutorial Schritt für Schritt wie das neue Ubuntu Desktop Betriebsystem auf einem Computer installiert werden kann.

Ubuntu 13.04 downloaden und auf ein Medium schreiben

Hier direkte Ubuntu 13.04 Raring Ringtail Downloadlinks:
Download Direktlink 32bit Version
Download Direktlink 64bit Version
Download Direktlink für Mac Version

Hier findet Ihr die aktuellen Ubuntu Versionen + Downloads und eine hier Anleitung um euer Ubuntu in ein Kubtuntu, Xubuntu, Lubuntu oder Edubuntu zu verwandeln.

Das heruntergeladene iso Image anschließend mounten, auf CD/DVD brennen oder einen bootbaren USB Stick erstellen.

Installationsanleitung von Ubuntu 13.04 auf einem neuen System

Ubuntu 13.04 booten

Ubuntu Boot Loading Screen

Ubuntu 13.04 installieren

Bevorzugte Sprache auswählen und auf „Ubuntu installieren“ klicken

Wenn Ubuntu zuerst ausprobiert werden soll kann hier „Ubuntu ausprobieren“ ausgewählt werden. Ubuntu wird dann von der CD oder dem USB Stick gestartet ohne Änderungen auf die Festplatte zu schreiben.

ubuntu-installation-installieren

Installationsoptionen auswählen

Das Ubuntu Installationsprogramm überprüft nun ob ausreichen Speicherplatz zur Installation verfügbar ist und ob das System mit dem Internet verbunden ist.

Ich empfehle hier die „Aktualisierungen während der Installation herunterladen“ und „Software von Drittanbietern installieren“ auszuwählen. So wird die optimale Nutzung gewährleistet, ohne später Massen an Softwarepaketen nachladen zu müssen.

Ubuntu Installation Vorbereitung

Festplatten Partitionierung auswählen

Wenn das Installationsprogramm keine weiteren Betriebssysteme erkannt hat und die Installation auf einem „jungfräulichem“ System durchgeführt wird, kann die „Festplatte löschen und Ubuntu installieren“ Option ausgewählt werden. Um später Partitionen einfach zu ändern oder die Funktion von Snapshots zu nutzen empfehle ich die Verwendung von LVM (Screenshot 1)

Ist auf dem System zB. schon ein Windows 7 installiert kann ausgewählt werden ob Windows durch Ubuntu ersetzt werden soll oder ob Ubuntu neben der Windows Partition installiert werden soll. (Screenshot 2)

Ubuntu Installation Festplatte LVM Ubuntu Installation neben Windows7 installieren

Länderauswahl

Die aktuelle Zeitzone kann nun festgelegt werden, indem die nächstgelegene Stadt ausgewählt wird.

Ubuntu Installation Zeitzone auswählen

Tastaturbelegung auswählen

Bevorzugt Deutsch

Ubuntu Installation Tastaturbelegung

Ubuntu Benutzer anlegen und Rechnernamen festlegen

In diesem Schritt wird der Benutzer für das Ubuntu System anleget und diesem ein Passwort vergeben. Außerdem kann hier der Rechnername für das Netzwerk definiert werden.

Ubuntu Installation User anlegen

Installationsscreen

Die Installation kann einige Zeit in Anspruch nehmen, also Geduld 😉

Willkommen bei Ubuntu 13.04

Ubuntu neu starten

Nachdem die Installation abgeschlossen wurde, ist ein Neustart durchzuführen

Ubuntu Installation reboot

Ubuntu zeigt nur einen schwarzen Bildschirm an?

Ubuntu 13.04 Login Screen

Sobald das System neu gestartet wurde, könnt ihr euch mit den zuvor definierten Zugangsdaten einloggen.

Ubuntu 13.04 raring ringtail login screen

Ubuntu 13.04 Desktop

So sieht der Ubuntu 13.04 Raring Ringtail Desktop nach der Installation aus:

Ubuntu 13.04 raring ringtail desktop

Upgrade Ubuntu 12.10 (quantal quetzal) zu 13.04 (raring ringtail)

Um das bestehende 12.10 Ubuntu System auf das neue 13.04 upzugraden wird einfach das „Software-Aktualisierungen“ Programm via Dash oder „Alt + F2“ aufgerufen:

update-manager

Ubuntu Software Aktualisierungen

Wenn eure Anwendungen aktuell sind dann erscheint beim Starten des Update Manager folgende Meldung: „Die Anwendungen auf diesem Rechner sind aktuell. Allerdings ist Ubuntu 13.04 jetzt verfügbar (Sie haben 12.10).“ Sind allerdings noch Updates für 12.10 verfügbar, müssen diese zuerst installiert werden. Anschließend wird ebenfalls folgende Meldung erscheinen:

Ubuntu Upgrade 13.04 raring ringtail

Nach der Eingabe des Passworts werden die Veröffentlichungshinweise zu Ubuntu 13.04 angezeigt und das System kann mit „System aktualisieren“ auf die neue Version upgedated werden:

Welcome to Ubuntu 13.04 Raring Ringtail

Das Systemaktualisierungs Tool wird gestartet:

Ubuntu Systemaktualisierung to Version 13.04

Erneute Bestätigung ob das Systemupgrade wirklich durchgeführt werden soll 🙂

Ubuntu 13.04 Softwareaktualisierung starten

Aktualisierung läuft weiter

Systemaktualisierung Ubuntu 13.04 Einrichtung

Veraltete Pakete entfernen? (hier sollte nochmal nachgesehen werden ob die Pakete tatsächlich entfernt werden können, in 99% der Fälle Ja)

Ubuntu veraltete Pakete entfernen

Die Installation ist somit abgeschlossen und das System muss neu gestartet werden.

Ubuntu Neustart nach Upgrade

Willkommen in Ubuntu 13.04 Raring Ringtail 🙂

Ubuntu 13.04 raring ringtail login screen

HowTo: Ubuntu 13.04 (Raring Ringtail) Installation und Upgrade von 12.10 – Desktop + Screenshots
4.2 (84%) 5 Bewertungen

Auch cool

HowTo: Oracle Java 8 JRE / JDK- Installation und Upgrade unter Debian Wheezy

Anleitung zur Installation von Oracle Java 8 unter Debian Wheezy und Upgrade von Java 7 auf …

7 Kommentare

  1. So stell ich mir ne Anleitung vor 😉 Step by Step – sauber dokumentiert.

    Ubuntu 13.04 ist schon installiert und läuft!

    Gruß
    Sebi

  2. Echt klasse, da gebe ich Sebi absolut recht, tolle Anleitung, seehr verständlich geschrieben! Top! 🙂

  3. Was spricht für eine Neuinstallation wenn ich die angelegte /home nicht formatiere?
    Hab ich dann nicht ein noch sauberes System.
    Swap wird sowieso nicht formatiert und ich müßte nur / formatieren.

  4. Hey! Super Anleitung danke!

    Hab aber noch ein kleines Problem bei der Installation:
    Habe aktuell WIN7 auf dem Rechner und möchte Ubuntu als paralleles OS drauf machen.
    Bei mir taucht im Installationsprozess der Menüpunkt „Ubuntu neben WIN installieren“ gar nicht auf…
    Es steht da, dass ich WIN7 drauf habe und das ich es ersetzen könnte… Mehr leider nicht.

    Kann jemand helfen?
    Greets

    • Hallo Phil,

      das ist tatsächlich ein etwas spezielles Problem.
      Ist deine Windows Partition vielleicht so voll, dass Ubuntu gar nicht genug Platz hätte um eine zweite Partition anzulegen und sich dort zu installieren?

      Gruß
      Patrick

  5. Bei Mir erscheint die Nachricht zum Upgrade gar nicht, habe 12.04 drauf..

    • Hallo Apostolos,

      damit du auf die aktuellste Version upgraden kannst, musst du zuerst auf 12.10 upgraden. Ubuntu erlaubt immer nur einen Versionssprung (ausgenommen LTS Versionen), was durchaus sinnvoll ist.

      Gruß
      Patrick