Home / Linux / Debian 8.0 steht unter dem Codenamen Jessie

Debian 8.0 steht unter dem Codenamen Jessie

Debian Banner

Das Debian Team hat nach dem Freeze von Debian 7.0 Wheezy den Namen des neuen Release bekanntgegeben. Debian 8.0 wird den Namen Jessie erhalten.

Da der Freeze der kommenden Version Debian 7.0 Wheezy bereits am 30.06.2012 durchgeführt wurde hat das Debian Dev Team nun den Codenamen der nächsten Version 8.0 enthüllt. Debian 8.0 wird nach dem Cowgirl Jessie benannt.

Jessie

Wann genau Jessie erscheinen wird liegt noch in den Sternen da wir erstmal auf das Release der nächsten Version Wheezy warten. Da hier der Freeze gerade erst statt gefunden hat und noch eine sehr große Anzahl an Bugs gefixt werden muss, rechne ich frühestens mit Anfang 2013 mit einer Veröffentlichung.

Wer die Tradition zur Namensgebung der Debian Versionen kennt, der weiß dass hier die Namen der Toy Story Charaktere verwendet werden.

Bisherige Codenamen:

  • 7.0 Wheezy (testing Version – freeze)
  • 6.0 Squeeze (aktuelle Stable Version)
  • 5.0 Lenny
  • 4.0 Etch
  • 3.1 Sarge
  • 3.0 Woody
  • 2.2 Potato
  • 2.1 Slink
  • 2.0 Hamm
  • 1.3 Bo
  • 1.2 Rex
  • 1.2 Buzz

(Quelle: Debian Mailing List)

Debian 8.0 steht unter dem Codenamen Jessie
3.81 (76.25%) 16 Bewertungen

Auch cool

HowTo: Oracle Java 8 JRE / JDK- Installation und Upgrade unter Debian Wheezy

Anleitung zur Installation von Oracle Java 8 unter Debian Wheezy und Upgrade von Java 7 auf …

2 Kommentare

  1. Interessant. Dürfte das erste „weibliche“ Debian sein, oder? 😀