Home / Hardware / Technische Entwicklungen, die den Gaming-Markt revolutionieren könnten

Technische Entwicklungen, die den Gaming-Markt revolutionieren könnten

Gaming wird immer beliebter. Millionen Deutsche spielen Videospiele, um sich die Zeit zu vertreiben. Durch das Aufkommen von E-Sports, also dem in einem Ligabetrieb durchgeführten Wettkampf zweier Spieler oder Teams, der mit Konsole oder Computer ausgeführt wird, spielen einige nichtmehr nur, um sich die Zeit zu vertreiben, sondern um Preisgelder zu kämpfen und sich einen Namen in der Szene zu machen. Denn einige Videogamer sind so erfolgreich, dass sie locker von ihrem ehemaligen Hobby leben können.

Aktuell sind einige Technologien im Vormarsch, die die Gaming-Industrie grundlegend verändern können. Der rasche technische Fortschritt wird nicht nur die Industrie rund ums Gaming, sondern unser aller Leben verändern. Die wichtigsten neuen Technologien sollen in Folgendem kurz vorgestellt werden.

Virtuelle Realität

Von der virtuellen Realität sollten die Meisten schon etwas gehört haben. Durch die speziellen Brillen werden die Nutzer noch weiter in das Spielerlebnis hereingezogen und erleben es so real, wie nie zuvor. Dabei ist die virtuelle Realität nicht nur für die Gaming-Industrie interessant. Auch in der Rehabilitation nach schweren Verletzungen kann die virtuelle Realität helfen, um zum Beispiel Bewegungsabläufe neu zu erlernen.

Erweiterte Realität

Neben der rein virtuellen Realität wird auch die erweiterte Realität (Augmented Reality) immer wichtiger. Einer der größten Hits der letzten Jahre war das Game Pokemon Go, in dem der User Pokemons in erweiterter Realität fangen kann. So wird durch die Kamera von Smartphone oder Tablet der reale Hintergrund, das Bild, dass der User sieht, erfasst und zusätzliche Features, hier Pokemons, die es zu fangen gilt, in das reelle Bild eingeblendet.

Blockchain Technlogie

Als Blockchain wird eine kontinuierlich erweiterbare Liste von Datensätzen bezeichnet. Diese sind verkettet und haben einen Zeitstempel und Transaktionsdaten hinterlegt. Mit der Hilfe von Blockchain will „Dream Team“ einen Marktplatz erschaffen, in dem Entwickler, Spieler und Trainer der E-Sportsindustrie finanzielle Transaktionen durchführen können. Dies würde einen großen Vorteil für alle Beteiligten bedeuten, da die erfolgreichsten Gamer der Szene inzwischen sehr viel Geld verdienen und somit viele finanzielle Transaktionen im Zuge des E-Sports durchgeführt werden müssen. Auch die Bundesregierung hat die Vorteile von Blockchain erkannt und möchte diese in Zukunft nutzen.

Cloud Gaming

Als Cloud Gaming wird das Spielen von Videospielen im Internet bezeichnet, dass es nichtmehr nötig macht, Software herunterzuladen. So kann, ähnlich wie auf Netflix mit Filmen und Serien, auf eine große Sammlung an Computerspielen über das Internet zugegriffen werden und diese ohne vorherige Installation direkt ausgeführt werden. Aktuell ist Playstation Now der größte Cloud Gaming-Service. Hier sind über 500 Videospiele für den User direkt verfügbar.

Technische Entwicklungen, die den Gaming-Markt revolutionieren könnten
3.83 (76.67%) 24 Bewertungen

Auch cool

Virtual Reality für Events

Ob Eventmanager oder Unternehmer: Wird ein Event geplant, gilt es, die Besucher für sich einzunehmen. …